Tender description

Die SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG plant den Neubau eines Terminals zur Passagierabfertigung am Ostseekai. Die Ausschreibungen der Neubauarbeiten werden hiermit bekannt gegeben.



Verfahren

Notice number in the OJ S
2018/S 118-269250
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Type of contest
Open

Weitere Angaben

Precise information on deadline(s) for review procedures

„1) § 101a GWB, Informations- und Wartepflicht: Demnach darf ein Vertrag erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information an die nicht berücksichtigten Bieter geschlossen werde. Wird die Information per Fax oder auf elektronischem Weg versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Tage.

2) § 107 GWB, Einleitung, Antrag:

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht unverzüglich gerügt hat,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, eine Rüge nicht abhelfen wollen, vergangen sind.“

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-08-21
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Schleswig- Holstein beim Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr

Düsternbrooker Weg 94

Kiel

24105

+49 431988-4640

vergabekammer@wiwi-landsh.de

+49 431988-4702

Main CPV code 45110000

Award details

This tender awarded a total of EUR 0 to 0 companies.

See details of each winning bid and its value in the lot section below...

Bidding deadline

23 Aug 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 22,089

Locations

Deutschland, Kiel

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 22,089

Für den Neubau des Terminalgebäudes ist die vorhandene Passagiergangway abzubrechen bzw. zu demontieren. Das neue Gebäude wird so platziert, dass im Obergeschoss eine neue Wegeführung entsteht, die dem Verlauf der alten Gangway weitestgehend entspricht. Es soll ein schwellenloser Übergang zwischen der Abbruchkante der Bestandsgangway und dem Anschlusspunkt am Bestandsterminal gewährleistet werden. Entsprechend wird als Vorbereitungsmaßnahme die Gangway so abgebrochen, dass die Tragfähigkeit der verbleibenden Gangway gewährleistet bleibt und das neue Terminal als Verbindungselement wie eingeschoben wirkt.

Main site or place of performance

24103 Kiel, Deutschland

SIMILAR TENDERS

Norway : Ottestad - Water-treatment plant construction work

Norway

Value: Not specified

Ireland : Naas - Fire-prevention installation works

Ireland

Value: 10.0 million Euro

Norway : Bergen - Highway toll services

Norway

Value: 8.5 million Norwegian Krone

United Kingdom : Birmingham - IT services: consulting, software development, Internet and support

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 6.8 million Pound Sterling

Ireland : Naas - Health and safety consultancy services

Ireland

Value: 10.0 million Euro

Sweden : Lund - Lighting systems

Sweden

Value: 400,000 Euro

United Kingdom : Edinburgh - Erection of fencing

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.9 million Pound Sterling