Tender description

Das DLR Institut zum Schutz kritischer maritimer Infrastrukturen beabsichtigt, ein multifunktionales Fahrzeug zur Erfassung von elektrooptischen Daten für Forschungszwecke zu beschaffen.

Das Fahrzeug dient zur georeferenzierten Erfassung von Bilddaten mit unterschiedlichsten optischen Technologien, um diese Daten für Forschungszwecke zu 3D-Datensätzen weiter zu verarbeiten. Die zukünftige Technik (Multisensorsystem) wird bei Tag und Nacht sowie bei unsichtigem Wetter (starke Beeinträchtigung der Sichtweite z. B. durch Nebel, Schneefall oder Starkregen, Sichtweite unterhalb von 1 000 Metern) zum Einsatz kommen. Dabei ist die ständige Weiterentwicklung der Technik zu berücksichtigen. Tag- und Nachtsichttechnik dient insbesondere der Erfassung von Geländeab-schnitten und ermöglicht die georeferenzierte Speicherung von Bilddaten. Die systemgestützte Tag- und Nachtsichttechnik muss auf große Entfernung, bei Nacht, schlechter Sicht gute und verwertbare Ergebnisse liefern.



Verfahren

Type of contest
Open
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Notice number in the OJ S
2018/S 152-348541

Weitere Angaben

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-09-28
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Bundes

Bonn

53123

+49 22894990

vk@bundeskartellamt.bund.de

www.bundeskartellamt.de

Main CPV code 35000000

Award details

This tender awarded a total of EUR 0 to 0 companies.

See details of each winning bid and its value in the lot section below...

Bidding deadline

29 Sep 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Köln

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Das DLR Institut zum Schutz kritischer maritimer Infrastrukturen beabsichtigt, ein multifunktionales Fahrzeug zur Erfassung von elektrooptischen Daten für Forschungszwecke zu beschaffen.

Das Fahrzeug dient zur georeferenzierten Erfassung von Bilddaten mit unterschiedlichsten optischen Technologien, um diese Daten für Forschungszwecke zu 3D-Datensätzen weiter zu verarbeiten. Die zukünftige Technik (Multisensorsystem) wird bei Tag und Nacht sowie bei unsichtigem Wetter (starke Beeinträchtigung der Sichtweite z. B. durch Nebel, Schneefall oder Starkregen, Sichtweite unterhalb von 1 000 Metern) zum Einsatz kommen. Dabei ist die ständige Weiterentwicklung der Technik zu berücksichtigen. Tag- und Nachtsichttechnik dient insbesondere der Erfassung von Geländeabschnitten und ermöglicht die georeferenzierte Speicherung von Bilddaten. Die systemgestützte Tag- und Nachtsichttechnik muss auf große Entfernung, bei Nacht, schlechter Sicht gute und verwertbare Ergebnisse liefern.

Main site or place of performance

Institut zum Schutz maritimer Infrastrukturen,

Fischkai 1,

27572 Bremerhaven

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Southampton - Sportswear

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 500,000 Pound Sterling

United Kingdom : Chelmsford - Insurance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

United Kingdom : Greenock - Repair and maintenance services of building installations

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 2.7 million Pound Sterling

Norway : Stavanger - Heat pumps

Norway

Value: 15.8 million Norwegian Krone

United Kingdom : Reading - Research and development services and related consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 490,000 Euro

Ireland : Dublin - Non-hazardous refuse and waste treatment and disposal services

Ireland

Value: 2.5 million Euro

United Kingdom : Belfast - Construction management services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 6.0 million Pound Sterling