Tender description

Neubau eines Zentralgebäudes, welches sich zwischen die Bestandsgebäude S, D, R, E und H spannt, diese miteinander verbindet und als neuer zentraler Eingang ins Gesamtklinikum dienen wird.
Ebene E-2: Logistik, Technik und Werkstattbereich,
Ebene E-1: Eingangshalle und eine Erschließungsmagistrale, verschiedene Arztdienstbereiche, eine Cafeteria und die Erweiterung der Zentralen Notaufnahme. Direkte Gebäudeanschlüsse/-übergänge nach Haus S und Haus D,
Ebene E00: 3 Intensivpflegestationen, eine Intermediate-Care-(IMC)-Station, eine KMT-Station und eine Station der Aufnahmepflege oberhalb der Zentralen Notaufnahme. Direkter Gebäudeanschluss/-übergang nach Haus R,
Ebene E01: Zentral-OP-Trakt mit 20 OP-Sälen und Sterilgutversorgung. Direkter Gebäudeanschluss/-übergang ins südwestliche Treppenhaus von Haus S,
Ebene E02: große Technikzentralen, insbesondere für die Aufstellung der Lüftungsanlagen,
Ebenen E03 und E04: Allgemeinpflegestationen,
E05/Dach: Räume für die Aufzugsmaschinen.

Verfahren

Notice number in the OJ S
2017/S 201-412905
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Type of contest
Open

Weitere Angaben

Precise information on deadline(s) for review procedures
Es gilt die am 18.4.2016 in Kraft getretene Neufassung des GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen). Auf folgende Punkte wird hingewiesen: — § 134 GWB Informations- und Wartepflicht: Demnach darf ein Vertrag erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information an die nicht berücksichtigten Bieter geschlossen werden. Wird die Information per Fax oder auf elektronischem Weg versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage. — § 160 Einleitung, Antrag: Der Antrag ist unzulässig, soweit: 1. Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden; 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden; 4. Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, eine Rüge nicht abhelfen wollen, vergangen sind.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-03-12
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe Karl-Friedrich-Straße 17 Karlsruhe 76133 +49 7219263985 Main CPV code 45215100

Award details

This tender has been awarded. For full award details, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

14 Mar 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 1.7 million

Locations

Deutschland, Karlsruhe

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 1.7 million

— ca. 10 000 m2 Dachabdichtung,
— ca. 8 700 m2 Dachdämmung (EPS) als Gefälledämmung,
— ca. 1 300 m2 Dachdämmung (Mineralwolle) als Gefälledämmung,
— ca. 11 RWA-Lichtkuppeln,
— ca. 860 m Fallrohre,
— ca. 1 000 m Attikaabdeckung,
— ca. 9 800 m2 Retentionsdach mit Dachbegrünung.

Main site or place of performance

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Moltkestr. 90
76133 Karlsruhe

SIMILAR TENDERS

Modular and portable buildings

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 billion Pound Sterling

Repair and maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 54.5 million Pound Sterling

Hospital facilities construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.0 million Pound Sterling

Repair and maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 8.0 million Pound Sterling

Construction work for school buildings

Ireland

Value: 10.9 million Euro

Building construction work

Norway

Value: Not specified

Building construction work

Ireland

Value: 20.0 million Euro