This tender in no longer available.

Tender description

Planungsleistungen Technische Ausrüstung gem. HOAI § 55 Leistungsphasen 1-9 Anlagengruppe 8: Mess- und Regelungstechnik inkl. der technischen Außenanlagen für den Neubau des Zentralklinikum Georgsheil.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Siehe Vergabeunterlagen.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Angaben zu den festangestellten Mitarbeitern

Unternehmensreferenzen

Möglicherweise geforderte Mindeststandards

c. Zum Zeitpunkt des Ablaufs der Teilnahmefrist müssen mindestens 3 Mitarbeiter fest im Unternehmen angestellt sein.

d. Unternehmensreferenzen:

— Es müssen mindestens 3 unterschiedliche unternehmensbezogene Referenzen eingereicht werden.

— Alle eingereichten Referenzen müssen mit dem Auftragsgegenstand vergleichbar sein. Als vergleichbare Referenzen wird die Beauftragung der Planung der Technischen Anlagen aus dem Leistungsbild gem. HOAI § 55 für die Anlagengruppen 8 angesehen, welche zum Gegenstand den Neu,- Um,- oder Erweiterungsbau von Krankenhäusern/Klinikgebäuden sowie Labor,- Institut- und Hochschulgebäude haben.

— Mindestens 2 Unternehmensreferenzen müssen die beiden folgenden Anforderungen erfüllen:

—— Erbringung der Anlagengruppe 8;

—— es müssen die Leistungsphasen 3 bis 8 beauftragt und bereits abgeschlossen sein.

— Mindestens eine Unternehmensreferenz muss zusätzlich folgende Anforderung

Erfüllen:

—— Erbringung der Anlagengruppe 8;

—— anrechenbare Kosten in Euro netto gem. DIN 276, Stand 2008 der Anlagengruppe 8 (KGR 480) der Anlagengruppe 8 >= 1 500 000 EUR netto.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards

a. Maximal 6 Monate (Bezug: Frist Teilnahmeanträge) alter Nachweis bei einem in der Europäischen Union zugelassenen Versicherungsunternehmen über eine bestehende Berufshaftpflichtversicherung mit folgenden Deckungssummen:

— Personenschäden: mindestens 2,5 Mio. EUR (2-fach maximiert);

— Sonstige Schäden: mindestens 2,5 Mio. EUR (2-fach maximiert).

Eine Erklärung des Versicherers, dass im Auftragsfall die Deckungssummen angepasst werden ist ebenfalls zulässig.

b. Der durchschnittliche Mindestumsatz im Tätigkeitsfeld des Technischen Ausrüstung in der Anlagengruppe 8 der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (2017-2019) beträgt mindestens 500 000 EUR netto.

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Umsätze

Berufshaftpflichtversicherung



Verfahren

The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
ja
Tag
2020-08-10
Verfahrensart
ja
Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2020-08-20
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Ortszeit
10:00

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

Auf der Hude 2

Lüneburg

21339

+49 4131152-943

[email protected]

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2020-07-09
Electronic payment will be used
ja
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zusätzliche Angaben

1. Eine Bewerbung bzw. ein Teilnahmeantrag ist nur unter der Verwendung der beigefügten Formblätter möglich. Formlose Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

2. Seit 19.10.2018 müssen alle EU-weiten Vergabeverfahren durchgängig elektronisch durchgeführt werden. Auftraggeber und Unternehmen in EU-Vergabeverfahren dürfen grundsätzlich nur noch elektronisch kommunizieren. Die gesamte elektronische Abwicklung des Verfahrens erfolgt über die Vergabeplattform.

3. Auskünfte werden grundsätzlich nur auf solche Fragen erteilt, die bis spätestens 3.8.2020; 10.00 Uhr bei der in Ziffer I.3) der Bekanntmachung genannten Stelle über die Vergabeplattform Eingegangen sind. Mündliche/telefonische Anfragen werden nicht beantwortet. Auskunftsersuchen sind ausschließlich über die Vergabeplattform zu stellen und werden ausschließlich darüber beantwortet.

4. Bei Veröffentlichung von Antworten zu Bieterfragen im Vergabeportal erhalten registrierte Bieter eine elektronische Information. Nicht registrierte Interessenten dagegen trifft eine Holschuld, sie müssen sich regelmäßig im Vergabeportal informieren.

Bekanntmachungs-ID: CXP4YHVDN2P

Electonic ordering will be used
ja
Precise information on deadline(s) for review procedures

Bitte beachten Sie, dass das deutsche Vergaberecht Rügeobliegenheiten vorsieht, deren Verletzung zur Unzulässigkeit von Nachprüfungsanträgen führt (§ 160 Abs. 3 GWB):

Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

BOS Projektmanagement GmbH

Berliner Allee 7

Hannover

30175

+49 51195732-540

[email protected]

+49 51195732-599

https://bos-pm.de/

Main CPV code 71240000

Bidding information

Bidding deadline

10 Aug 2020

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Aurich

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Siehe Vergabeunterlagen.

Description of options

Siehe Vergabeunterlagen.

Objective criteria for choosing the limited number of candidates

1. Zunächst wird geprüft, ob die Bewerbungen den formalen Anforderungen genügen. Bei unvollständigen oder fehlerhaften Bewerbungen kann der Auftraggeber gem. § 56 VgV ggf. Unterlagen nachfordern.

2. Anschließend wird beurteilt, ob die Bewerber/Bewerbergemeinschaften nach den vorgelegten Angaben und Nachweisen grundsätzlich geeignet erscheinen, die in Rede stehenden Leistungen ordnungsgemäß zu erbringen.

3. Sollten mehr als 3 Bewerber/Bewerbergemeinschaften die Mindestanforderungen erfüllen und damit grundsätzlich als geeignet gelten, wird der Auftraggeber die am besten geeigneten Bewerber/Bewerbergemeinschaften anhand der nachfolgenden Kriterien und der prozentual angegebenen Gewichtung hinsichtlich des Grades ihrer Eignung bewerten. Bei Punktgleichstand entscheidet das Los.

Eine detaillierte Beschreibung der Eignungs- und Zuschlagskriterien kann dem Bewerbermemorandum entnommen werden.

Envisaged number of candidates

3

Additional information

Mit der Abgabe eines Teilnahmeantrags stimmt der Antragssteller/die Antragstellerin der verkürzten Frist zur Erstellung der Erstangebote gem. § 17 Abs. 7 VgV auf bis zu 14 Kalendertage zu.

Start

2020-11-02

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Edinburgh - Medical equipments

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Norway : Lillestrøm - Cleaning and polishing products

Norway

Value: 71.0 million Norwegian Krone

Germany : Hardthausen - Gas generators

Germany

Value: Not specified

United Kingdom : Hertford - Computer-related services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 220,000 Pound Sterling

United Kingdom : London - Web page editing software development services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 212,250 Pound Sterling

Norway : Odda - Snow-clearing services

Norway

Value: 28.8 million Norwegian Krone

Norway : Oslo - IT services: consulting, software development, Internet and support

Norway

Value: 28.0 million Norwegian Krone