Tender description

Hausmeisterdienstleistungen



Verfahren

Type of contest
Open
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Notice number in the OJ S
2018/S 218-499180

Weitere Angaben

Zusätzliche Angaben

Teilnehmerfragen:

1) Fragen zu den Vergabeunterlagen sind über die e-Vergabe-Plattform (www.evergabe-online.de) einzureichen;

2) Fragen zu den Vergabeunterlagen werden nur beantwortet, wenn sie spätestens bis zum 7.12.2018, 12.00 Uhr, bei der obengenannten Anschrift eingehen;

3) Die Auftraggeberin wird den Bewerbern rechtzeitig angeforderte Auskünfte erteilen, soweit aus der Fragestellung die Relevanz für die Erstellung der Angebote ersichtlich ist. Solche Auskünfte werden den Bewerbern in anonymisierter Form mitgeteilt;

4) Die Beantwortung der Fragen erfolgt ausschließlich über die e-Vergabe-Plattform. Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt;

5) Die Bewerber haben sich zudem selbstständig und regelmäßig über Änderungen der Vergabeunterlagen sowie die Beantwortung von Fragen durch die Vergabestelle zu informieren und diese im Rahmen ihrer Angebotserstellung zu berücksichtigen. Auf der e-Vergabe-Plattform registrierte Bewerber werden automatisch informiert. Eine Nichtberücksichtigung von Änderungen kann zum Ausschluss des Angebotes führen.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Ellerstraße 56

Bonn

53119

http://www.bundesimmobilien.de

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Bundeskartellamt – Vergabekammern des Bundes

Villemombler Straße 76

Bonn

53123

+49 228-94990

[email protected]

+49 228-9499163

http://www.bundeskartellamt.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2019-01-30
Precise information on deadline(s) for review procedures
Es gelten die Regelungen der §§ 155 ff. GWB. Insbesondere ist § 160 Abs. 3 GWB zu beachten: Verstößegegen das Vergaberecht, die aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen hervorgehen, müssen bis zum Ablauf der Angebotsfrist gemäß Ziffer IV.2.2) gerügt werden. Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens muss innerhalb einer Frist von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung der Auftraggeberin, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, eingereicht werden (vgl. § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB). Main CPV code 98341140

Award details

This tender awarded a total of EUR 0 to 0 companies.

See details of each winning bid and its value in the lot section below...

Bidding deadline

1 Feb 2019

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Berlin

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Hausmeisterdienstleistungen für 22 Wohnliegenschaften bestehend aus Ein- und Mehrfamilienhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern

Main site or place of performance

Hamburg

SIMILAR TENDERS

Ireland : Dublin - Computer training services

Ireland

Value: 3.0 million Euro

Malta : Floriana - Infusion solutions

Malta

Value: Not specified

United Kingdom : Birmingham - Water distribution and related services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 330,000 Pound Sterling

Ireland : Dublin - Recruitment services

Ireland

Value: 500,000 Euro

North Macedonia : Skopje - Medical equipments, pharmaceuticals and personal care products

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: 16.0 million Denar

United Kingdom : Paisley - Recreational, cultural and sporting services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.2 million Pound Sterling

United Kingdom : Sheffield - Construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 2.0 billion Pound Sterling