Tender description

KKE4400 Elektro Stark- und Schwachstrom.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

— Mindestens 3 Referenznachweise aus den letzten 5 Kalenderjahren, die mit der ausgeschriebenen Leistung gemäß II.2.4) in Art vergleichbar sind, davon ist mindestens 1 Referenznachweis mit einem Auftragswert von mindestens 0,5 Mio. EUR netto vorzulegen.

Diese Referenznachweise müssen mindestens folgenden Angaben enthalten:

Ansprechpartner; Art der ausgeführten Leistung; Auftragssumme; Ausführungszeitraum; stichwortartige Benennung des mit eigenem Personal ausgeführten maßgeblichen Leistungsumfanges einschl. Angabe der ausgeführten Mengen; Zahl der hierfür durchschnittlich eingesetzten Arbeitnehmer; stichwortartige Beschreibung der besonderen technischen und gerätespezifischen Anforderungen bzw. (bei Komplettleistung) Kurzbeschreibung der Baumaßnahme einschließlich eventueller Besonderheiten der Ausführung; Angabe zur Art der Baumaßnahme (Neubau, Umbau, Denkmal); Angabe zur vertraglichen Bindung (Hauptauftragnehmer, ARGE-Partner, Nachunternehmer); ggf. Angabe der Gewerke, die mit eigenem Leitungspersonal koordiniert wurden; Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße Ausführung der Leistung.

— Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal

Die Anforderungen gelten für präqualifizierte und nicht präqualifizierte Bieter.

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb der gesetzten angemessenen Frist nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: Liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich verfügbar unter:

http://www.sib.sachsen.de/fileadmin/user_upload/PDF-Dokumente/formulare/Eigenerkl%C3%A4rung/Eigenerkl%C3%A4rung_zur_Eignung_Bauleistungen_Formblatt_124_Stand_August_2019.pdf

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

In den letzten 3 abgeschlossen Geschäftsjahren muss mindestens einmal ein gesamter Mindestjahresumsatz des Unternehmens in Höhe von 1 800 000,00 EUR brutto erreicht werden.

Die Anforderungen gelten für präqualifizierte und nicht präqualifizierte Bieter.

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb der gesetzten angemessenen Frist nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: Liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich verfügbar unter:

http://www.sib.sachsen.de/fileadmin/user_upload/PDF-Dokumente/formulare/Eigenerkl%C3%A4rung/Eigenerkl%C3%A4rung_zur_Eignung_Bauleistungen_Formblatt_124_Stand_August_2019.pdf

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

— Nachweis über die Eintragung in der Handwerksrolle.

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb der gesetzten angemessenen Frist nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist erhältlich bei: Liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich verfügbar unter:

http://www.sib.sachsen.de/fileadmin/user_upload/PDF-Dokumente/formulare/Eigenerkl%C3%A4rung/Eigenerkl%C3%A4rung_zur_Eignung_Bauleistungen_Formblatt_124_Stand_August_2019.pdf

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Siehe Vergabeunterlagen.

Verfahren

Ortszeit
09:00
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2020-03-24

09:00

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Chemnitz, Zentrale Vergabestelle

Brückenstraße 12

09111 Chemnitz

Nur Vertreter des Auftraggebers

Tag
2020-03-24
Type of contest
Open
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2020-05-25

Weitere Angaben

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle

Königsbrücker Str. 80

Dresden

01099

[email protected]

+49 351-4510994560

Precise information on deadline(s) for review procedures
Entsprechend der Regelung in § 160 GWB.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2020-02-12
Zusätzliche Angaben
Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich und kostenfrei auf der Vergabeplattform www.sachsen-vergabe.de zum Download bereitgestellt. Ggf. erforderliche Nachsendungen und Änderungen von Vergabeunterlagen werden ebenfalls in diesem Portal in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen

Braustraße 2

Leipzig

04107

+49 341-977-0

[email protected]

+49 341-977-1049

Main CPV code 45311000

Bidding information

Bidding deadline

24 Mar 2020

30 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Dresden

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Der Bauherr realisiert unter besonderer Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien den Neubau des Kriminalwissenschaftlichen und -technischen Instituts (KTI) des Landeskriminalamtes in Dresden.

Dessen hohe Gebäudequalität soll durch eine Zertifizierung nach dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB) im GOLD-Standard erreicht werden. Die Umsetzung der Baumaßnahme hält sich an die Grundsätze des aktuell gültigen „Leitfadens Nachhaltiges Bauen“ vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI).

Aufgrund des Baufeldes innerhalb des abgeschlossenen Behördenareals des Landeskriminalamtes (LKA) und des Landesamtes für Verfassungsschutz (LfV) bestehen für die auf der Baustelle tätig werdenden Personen besondere Sicherheitsanforderungen.

— 30 St. Installationsverteiler als Standschrank, einschließlich Einbauten,

— 3 800 m Kabeltragsysteme in verschiedenen Breiten,

— 90 000 m Kabel und Leitungen verschiedener Querschnitte,

— 4 450 St. Installationsgeräte,

— 1 970 Leuchten in verschiedenen Bauformen,

— Blitzschutzanlage für 1 500 m

2

Dachfläche,

— 17 St. Datenverteilschränke 19"/42 HE mit Kaltgangeinhausung für 4 Serverschränke,

— 1 100 Datenanschlussdosen Cat. 6a,

— 30 m

2

Doppelboden, ableitfähig,

— 73 200 m Datenkabel Cat. 7,

— 3 St. Ladestationen für E-Auto.

Werk- und Montageplanung sowie Erstellung der Revisionsplanung und Dokumentationsunterlage mit einem vom AG vorgegebenen CAD-Standard.

Start

2020-06-02

Additional information

EFRE

End

2022-04-22

Yes

563/201899

Main site or place of performance

Landeskriminalamt Dresden, Unterbringung KTI, TBM2, Neubau

Neuländer Str. 60

01129 Dresden

SIMILAR TENDERS

Ireland : Boyle - Engineering design services for mechanical and electrical installations for buildings

Ireland

Value: 1.4 million Euro

Sweden : Växjö - Structures construction work

Sweden

Value: Not specified

Norway : Trondheim - Hire of goods-transport vehicles with driver

Norway

Value: 11.5 million Norwegian Krone

United Kingdom : Cardiff - Technical testing services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Norway : Oslo - Building construction work

Norway

Value: 6.0 million Norwegian Krone

Norway : Jessheim - Construction work for school buildings

Norway

Value: Not specified

United Kingdom : London - Construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 940.0 million Pound Sterling