This tender in no longer available.

Tender description

263 Krankenhaus Freyung BA 5 – Umbau Endoskopie/Labor.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract
ja
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“

Gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt),

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber),

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre),

— Bestätigung zur Haftpflichtversicherung in angemessener Höhe,

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht),

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“

Gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die

Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt),

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber),

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre),

— Bestätigung zur Haftpflichtversicherung in angemessener Höhe,

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht),

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“

Gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.

Folgende Unterlagen lt. Formblatt 124 sind auf gesondertes Verlangen nachzureichen:

— Freistellungsbescheinigung (Finanzamt),

— Referenzen (3 St. + Bestätigung Auftraggeber),

— Firmenprofil (Jahresumsatz, Beschäftigte der letzten 3 Jahre),

— Bestätigung zur Haftpflichtversicherung in angemessener Höhe,

— Handelsregisterauszug (Amtsgericht),

— Bescheinigung Berufsgenossenschaft (Beitrag),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Steuerprüfer,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse,

— Auszug aus Gewerbezentralregister-Bundesamt für Justiz.

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Die Eignung ist durch Vorlage der PQ-Nr. oder vorläufig durch die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“

Gem. Formblatt 124 oder eine Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) mit dem Angebot nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 bzw. der EEE angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. der EEE auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Verpflichtung zur Angabe auf Aufforderung der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind.



Verfahren

An electronic auction will be used
ja
Notice number in the OJ S
2018/S 204-463881
Tag
2019-04-23
Type of contest
Open
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2019-06-24
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2019-04-23

11:00

Nur elektronische Angebotsabgabe zugelassen.

Nur Vertreter des Auftraggebers.

Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Ortszeit
11:00

Weitere Angaben

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2019-03-12
Precise information on deadline(s) for review procedures
Auf die Ausschlusswirkung (Präklusion) des § 160 Abs. 3 GWB von verspäteten Rügen wird ausdrücklich hingewiesen.
Zusätzliche Angaben
Auskünfte über die Vergabeunterlagen sind bis spätestens 6 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu beantworten und Anfragen daher rechtzeitig an die Vergabestelle zu richten.
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern

Maximilianstraße 39

München

80538

[email protected]

Main CPV code 45215130

Bidding information

Bidding deadline

23 Apr 2019

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Freyung

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

— ca. 2 St. Unterkonstruktion,

— ca. 2 St. Deckenversorgungseinheiten.

Start

2019-09-30

End

2020-05-08

Additional information

Die Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der Vergabeplattform www.deutsche-evergabe.de bereitgestellt. Zusatzinformationen werden ausschließlich im Projektsafe der Vergabeplattform zur Verfügung gestellt. Der Bieter ist verantwortlich sich eigenständig über Neuigkeiten und Änderungen zu informieren.

Main site or place of performance

Kliniken am Goldenen Steig

Krankenhausstraße 6

94078 Freyung

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : London - Medical consumables

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.4 million Pound Sterling

United Kingdom : Edinburgh - Anaesthetics

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.8 million Pound Sterling

Norway : Vadsø - Sterilisation, disinfection and hygiene devices

Norway

Value: Not specified

North Macedonia : Skopje - Medical equipments, pharmaceuticals and personal care products

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: Not specified

North Macedonia : Skopje - Medical equipments, pharmaceuticals and personal care products

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: Not specified

Norway : Bergen - Dental and subspecialty instruments and devices

Norway

Value: Not specified

Ireland : Dublin - Pharmaceutical products

Ireland

Value: Not specified