Tender description

Der Landkreis Hof beabsichtigt den Neubau eines Grünen Zentrums in Münchberg mit einer Bruttogrundfläche von ca. 3 850 qm. Auftragsgegenstand des zu vergebenden Auftrags sind Leichtmetallarbeiten.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis), Abgabe einer einheitlichen europäischen Eigenerklärung (EEE) oder Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Dieser Nachweis ist mit Angebotsabgabe einzureichen.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis), Abgabe einer einheitlichen europäischen Eigenerklärung (EEE) oder Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Dieser Nachweis ist mit Angebotsabgabe einzureichen.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis), Abgabe einer einheitlichen europäischen Eigenerklärung (EEE) oder Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Dieser Nachweis ist mit Angebotsabgabe einzureichen.
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Siehe Vergabeunterlagen

Verfahren

Tag
2019-04-17
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2019-06-14
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2019-04-17

14:30

Landratsamt Hof

Raum 242

Schaumbergstraße 14

95032 Hof

Bieter sind gemäß § 55 Abs. 2 VgV an dem Eröffnungstermin nicht zugelassen.

Nur Vertreter des Auftraggebers

Type of contest
Open
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Ortszeit
14:30
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja

Weitere Angaben

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2019-03-12
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vergabekammer Nordbayern

Postfach 606

Ansbach

91511

+49 981 / 53-1277

[email protected]

+49 981 / 53-1837

https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Precise information on deadline(s) for review procedures

Ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist gemäß § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Ein Nachprüfungsantrag ist weiterhin unzulässig, wenn der Vertrag wirksam geschlossen wurde. Der Vertrag kann frühestens 10 Kalendertage nach Absendung der Bieterinformationen über die Vergabeentscheidung an die betroffenen Bieter erteilt werden. Eine etwaige Unwirksamkeit eines Vertragsschlusses kann nur in einem Nachprüfungsverfahren und nur innerhalb von 30 Kalendertagen ab der vorgenannten Bieterinformation, jedoch nicht später als sechs Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht werden. Hat der Auftraggeber den Vertragsschluss im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit in einem Nachprüfungsverfahren 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.

Electronic payment will be used
ja
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Nordbayern

Postfach 606

Ansbach

95511

+49 981 / 53-1277

[email protected]

+49 981 / 53-1837

https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Main CPV code 45262670

Bidding information

Bidding deadline

17 Apr 2019

21 days remaining

Total estimated value

EUR 84,000

Locations

Deutschland, Hof

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 84,000

Leistungsumfang:

— 12 Stück ca. 30 m

2

Leichtmetalltüren zum Außenbereich,

— 14 Stück ca. 75 m

2

Leichtmetall-Innentüren, mit Brand- und Rauchschutzanforderungen.

Gebäudeangaben:

Grundstück: Flur Nr. 1535/11, Gemarkung Münchberg

Höhenlage: FOK = 562.50 über NN

Grundstücksgröße 8 000 m

2

Höhenunterschied auf dem Grundstück ca. 8,00 m

Nachbarbebauung: Wohnbebauung

Zufahrt: nur von der Staatsstraße 2194, vorläufig als Behelfszufahrt

Angaben zum Gebäude:

Das winkelförmig gegliederte Gebäude hat bis zu 4 Vollgeschosse (4-geschossig nur geringe Teilfläche), davon ist das EG als Hanggeschoss ausgebildet.

Der Neubau ist als Stahlbeton-Massivbau geplant, in großen Teilen als Skelettbau.

Der Betonbau ist in Mischbauweise mit Ortbeton und teilweise Halbfertigteilelementen geplant, die Decke über dem 3.OG ist als Brettsperrholzdecke vorgesehen.

Sämtliche Dächer sind als Flachdach mit Attikaaufkantung konzipiert, teilweise begrünt.

Gebäudedaten:

– überbaute Grundstücksfläche 1 270 m

2

,

– Brutto-Grundfläche BGF: 3 850 m

2

,

– Brutto-Rauminhalt BRI: 13 650 m

3

,

– Geschosshöhe: ca. 3,20 – 3,80 m,

– Höhe über Gelände: max. 14,50 m.

Main site or place of performance

Helmbrechtser Straße 22

95213 Münchberg

Start

2019-09-16

End

2019-12-20

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : London - Lift-maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 2.5 million Pound Sterling

Norway : Rygge - Pipeline-design services

Norway

Value: 8.0 million Norwegian Krone

United Kingdom : Glasgow - Traffic control services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 98.0 million Pound Sterling

North Macedonia : Bitola - Construction work for cooling towers

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: 6.0 million Euro

Norway : Bergen - Construction work for pipelines, communication and power lines, for highways, roads, airfields and railways; flatwork

Norway

Value: 5.2 million Norwegian Krone

United Kingdom : Norwich - Access control system

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 200,000 Pound Sterling

Norway : Oslo - Refurbishment work

Norway

Value: Not specified