Tender description

Das Bauwerk ist ein Verwaltungsgebäude für die Bediensteten des Landesamtes für Geologie und Bergwesen Halle (Saale). Die Baumaßnahme umfasst den Abbruch des unterkellerten Bestandsgebäudes und die Errichtung eines Neubaus, bestehend aus Längs- und Kopfbau, verbunden durch einen Verbinder.

Der nichtunterkellerte Neubau hat folgende Abmessungen:

— Kopfbau: B: ca. 15,25 m, L: ca. 26,15 m, H: ca. 14,30 m;

— Längsbau: B: ca. 13,00 m, L: 76,00 m, H: ca. 14,15.

Der geplante Neubau bestehend aus einem länglichen Labor- und Bürogebäude (Langbau) und einem würfelartigen Kopfbau mit Archiven und einem Geschoss mit Besprechungsräumen. Die Gebäudeteile werden in einer tragenden Stahlbetonbauweise errichtet und erhalten 4 Vollgeschosse (EG bis 3.OG). Beide Gebäudeteile werden mit einem Verbinder aus einer Stahlkonstruktion vereinigt. Die Fassade am Kopfbau erhält ein Ziegel-Verblendmauerwerk. Der Langbau erhält eine Fassade aus einer Kombination von Ziegel-Verblendmauerwerk und Metallverbundplatten. Die Dachkonstruktionen werden als Flachdächer errichtet.

Die hier ausgeschriebenen Leistungen umfassen Trockenbauarbeiten.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) oder anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen auf gesondertes Verlangen vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist Inhalt der Vergabeunterlagen.

Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben gleichwertige Bescheinigungen von anerkannten Stellen ihres Herkunftslandes vorzulegen. Der Auftraggeber wird für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (§ 150a Gewerbeordnung) beim Bundeszentralregister anfordern. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen. Der Bieter hat die Einhaltung der Mindestentgelt-Regelungen zu berücksichtigen. Einzelheiten dazu sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe Punkt III.1.1) dieser Bekanntmachung
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe Punkt III.1.1) dieser Bekanntmachung

Verfahren

Type of contest
Open
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2020-07-01

10:30

Die Angebotsabgabe ist seit dem 19.10.2018 nur noch in elektronisch übermittelter Form zugelassen! Schriftliche Angebote sind nicht zugelassen.

Der Öffnungstermin findet in EU-weiten offenen Verfahren nicht mehr in Anwesenheit der Bieter statt.

Eine Teilnahme am Öffnungstermin ist nicht mehr möglich.

Ortszeit
10:30
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2020-08-31
Tag
2020-07-01

Weitere Angaben

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

LB Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen- Anhalt (BLSA), Direktion, FB 11

Otto-Hahn-Straße 1+1a

Magdeburg

39106

+49 391-5674848

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Halle

Ernst- Kamieth-Str. 2

Halle

06112

+49 345-5141115

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2020-05-18
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

LB Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen- Anhalt (BLSA), Direktion, FB 11

Otto-Hahn-Straße 1+1a

Magdeburg

39106

+49 391-5674848

Zusätzliche Angaben

Die Vergabestelle weist darauf hin, dass zur Gewährleistung eines zügigen Verfahrens nur rechtzeitig bei der Vergabestelle eingegangene Bieteranfragen beantwortet werden können.

Fristende: 23.6.2020

Eine Registrierung auf der Vergabeplattform des Bundes ist für die Angebotsabgabe erforderlich, Hinweise dazu stehen unter nachfolgendem Link zur Verfügung:

https://www.evergabe-online.de/start.html; jsessionid=71F31DE7E715D4B06042B220945670CB?0

Die Registrierung ist unkompliziert und kostenlos, eine elektronische Signatur ist nicht erforderlich. Durch die Registrierung werden Sie automatisch über Änderungen der Vergabeunterlagen, Nachsendungen, Bieterfragen, Antwortschreiben, Niederschrift über den Öffnungstermin u. ä. unterrichtet.

Main CPV code 45324000

Bidding information

Bidding deadline

1 Jul 2020

27 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Magdeburg

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Trockenbauarbeiten:

— Trennwände H: 4,05 m mit gleitenden Deckenanschluss, T-Verbindung: 136 m

2

WD 100, 735 m

2

WD 125, 30 m

2

WD 150, 68 m

2

WD 200 F30;

— Trennwände H: 3,15 m mit gleitenden Deckenanschluss, T-Verbindung: 104 m

2

WD 100, 2426 m

2

WD 125, 456 m

2

WD 150, 234 m

2

WD200;

— Schachtwände, Vorsatzschalen H: 4,05 m mit gleitenden Deckenanschluss, T-Verbindung: 320 m

2

;

— Schachtwände, Vorsatzschalen H: 3,15 m mit gleitenden Deckenanschluss, T-Verbindung: 261 m

2

;

— Türöffnung seitl. raumhoch verstärken UA-Profile 50/40/2 D 100 mm: 25 Stück;

— Türöffnung seitl. raumhoch verstärken UA-Profile 50/40/2 D 100 mm: 133 Stück;

— Türöffnung seitl. raumhoch verstärken UA-Profile 100/40/2 D 100 mm: 13 Stück;

— Revisionsklappe Stahlblech besch. L 600 mm B 600 mm Schnappverschluss: 33 Stück;

— Revisionsklappe Stahlblech besch. L 400 mm B 400 mm Schnappverschluss: 22 Stück;

— Revisionsklappe Stahlblech besch. L 300 mm B 300 mm Schnappverschluss: 50 Stück;

— Unterdecke Gips-Kassette einlagig D 12,5 mm UK Stahlblechprofil: 225 m

2

;

— Unterdecke Gipspl. 2lagig Feuerschutzpl. DF D 12,5 mm UK Stahlblechprofil: 68 m

2

;

— Unterdecke Gips-Lochpl. einlagig D 12,5 mm UK Stahlblechprofil: 45 m

2

;

— Unterdecke Gipspl. 2lagig Schallschutzpl. DFR D 12,5 mm UK Stahlblechprofil: 105 m

2

;

— Unterdecke Gipspl. einlagig D 12,5 mm UK Stahlblechprofil: 135 m

2

;

— Unterdecke Gipspl. 2lagig Feuerschutzpl. DF D 12,5 mm UK Stahlblechprofil: 455 m

2

;

— Deckensegel Mineralwollepl. D 40 mm Drahtseilabhänger Abhänge-H 150 mm 2-3 m

2

: 17 Stück;

— Deckensegel Mineralwollepl. D 40 mm Drahtseilabhänger Abhänge-H 150 mm 1-2 m

2

: 8 Stück;

— Deckensegel Mineralwollepl. D 40 mm Drahtseilabhänger Abhänge-H 150 mm 0,5-1 m

2

: 8 Stück;

— Tragständer WC wandhängend: 17 Stück;

— Tragständer WC wandhängend behindertengerecht: 1 Stück;

— Tragständer Urinal: 4 Stück;

— Tragständer Waschbecken einseitig: 20 Stück..

End

2021-09-03

Main site or place of performance

Landesamtes für Geologie und Bergwesen am Standort 06130 Halle(S.),

An der Fliederwegkaserne 13

Start

2020-09-14

Additional information

Die Angebotsabgabe ist seit dem 19.10.2018 nur noch in elektronisch übermittelter Form zugelassen!

Schriftliche Angebote werden ausgeschlossen.

Eine Registrierung auf der Vergabeplattform des Bundes für die Angebotsabgabe ist erforderlich, weitere Hinweise dazu: Siehe zusätzliche Angaben unter VI. 3).

SIMILAR TENDERS

Denmark : Esbjerg - Heating plant construction work

Denmark

Value: Not specified

Malta : Floriana - Construction work

Malta

Value: Not specified

Ireland : Dublin - Miscellaneous fabricated products and related items

Ireland

Value: 4.0 million Euro

United Kingdom : Reading - Sewage-treatment plant construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 70.0 million Pound Sterling

Ireland : Cavan - Archaeological services

Ireland

Value: 350,000 Euro

Norway : Stavanger - Janitorial services

Norway

Value: Not specified

Norway : Oslo - Construction work

Norway

Value: 188.0 million Norwegian Krone