Tender description

Termingerechte Lieferung und Bereitstellung des Betriebsmittels Harnstofflösung 40 %-ig.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe weitere Vergabeunterlagen.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe weitere Vergabeunterlagen.
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Siehe weitere Vergabeunterlagen.
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

— Die Eigenerklärungen zur Eignung gemäß Formular 1 und 2 zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen. Mit Ausfüllen der Formulare gibt das Unternehmen an, ob auf seinen Fall die in §§ 123 oder 124 GWB genannte Ausschlussgründe zutreffen.

— Abweichend zu den Formularen 1 und 2 ist die Einheitliche Europäische Eigenerklärung zulässig oder ein Präqualifizierungsnachweis, der die Fachkunde und Leistungsfähigkeit im Sinne der Vergabe- und Vertragsordnungen vorab nachweist. Reichen Sie dazu das entsprechende Zertifikat ein.

— Weiter hat der Bieter einen Nachweis einer gültiger Berufshaftpflichtversicherung oder Absichtserklärung eines Versicherers (min. 5 Mio. EUR je Schadensereignis für Sach- und Vermögensschäden und für Personenschäden) beizulegen, beachten Sie dazu auch die Angaben der Besonderen Vertragsbedingungen.

— Weiter hat der Bieter einen Nachweis einer gültiger Umwelthaftpflichtversicherung oder Absichtserklärung eines Versicherers (min. 5 Mio. EUR je Schadensereignis) beizulegen, beachten Sie dazu auch die Angaben der Besonderen Vertragsbedingungen.

— Mit dem Angebot ist zum Nachweis der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine Übersicht über bereits erbrachte Leistungen, die mit den ausgeschriebenen vergleichbar sind, jeweils unter Benennung des Auftraggebers, des dortigen Ansprechpartners und der Angabe einer Telefonnummer beizulegen.

— Mit dem Angebot ist das Formular AN einzureichen.

Weitere — siehe Vergabeunterlagen



Verfahren

Tag
2020-07-14
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Type of contest
Open
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2020-10-30
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2020-07-14

14:00

Thermische Verwertungsanlage Schwarza (TVS)

Eigenbetrieb des Zweckverband Abfallwirtschaft Saale-Orla (ZASO)

Wohlfarthstraße 7

07381 Pößneck

Ortszeit
14:00
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt

Jorge-Semprún-Platz 4

Weimar

99423

Precise information on deadline(s) for review procedures

Auf die Unzulässigkeit eines Nachprüfungsantrages nach Ablauf der Frist des § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB (15 Tagenach Eingang des Nichtabhilfebescheids auf eine Rüge) wird hingewiesen.

Das Nachprüfungsverfahren ist unter den Voraussetzungen der Paragraphen 107 und 108 GWB zulässig und setzt einen schriftlichen Antrag eines Bieters an die Vergabekammer voraus: der Nachprüfungsantrag ist nach Paragraph 108 Absatz 1 Satz 1 GWB unverzüglich, also ohne schuldhaftes Zögern des Antragstellers, zu begründen.

Im Falle einer Beanstandung finden § 19 Abs. 2 und 3 ThürVgG Anwendung.

Für Kostenfolgen des Nachprüfungsverfahrens gilt § 19 (5) ThürVgG.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2020-05-19
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Electronic invoicing will be accepted
ja
Zusätzliche Angaben
Vergabe unterliegt den Regelungen des Thüringer Vergabegesetzes (ThürVgG). Main CPV code 24000000

Bidding information

Bidding deadline

14 Jul 2020

47 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Pößneck

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Termingerechte Lieferung und Bereitstellung des Betriebsmittels Harnstofflösung 40 %-ig:

— Beifügen eines Additivs zur Wasserenthärtung;

— Transport bis Übergabepunkt.

Befüllung des Tanks in Abstimmung mit dem AG

Die Anlieferung der Harnstofflösung (inkl. Additiv zur Enthärtung) durch den AN erfolgt mit Tankfahrzeugen, von denen aus die Harnstofflösung vom AN in den Lagertank der TVS gepumpt wird. Der Tank weist einen nutzbaren Inhalt von 30 m

3

auf. Vom AN ist sicherzustellen, dass die nächste Anlieferung spätestens innerhalb 3 Werktagen nach Bestellung erfolgt. Aufgrund der ungünstigen Tankgröße wird vom AG jeweils eine Anliefermenge von 20 to bestellt. An durchschnittlichen Tagen ist mit einem Bedarf von etwa 0,8 t zu rechnen. Der AN hat mit einem Mengenband von 260 bis 300 t/a zu kalkulieren.

End

2022-09-30

Main site or place of performance

Thermische Verwertungsanlage Schwarza (TVS)

Fritz-Bolland-Straße

07407 Rudolstadt

Description of renewals

Der Vertrag beginnt zum 1. Oktober 2020 und gilt bis zum 30. September 2022, optional bis zum 30. September 2023 wenn er nicht von einer der Vertragsparteien zum 31. Dezember 2021 gekündigt wird.

Start

2020-10-01

SIMILAR TENDERS

Norway : Oslo - Construction work

Norway

Value: 188.0 million Norwegian Krone

Ireland : Cork - Firefighting vehicles

Ireland

Value: 800,000 Euro

Ireland : Ballinamore - Construction work

Ireland

Value: 400,000 Euro

Norway : Oslo - Other services

Norway

Value: Not specified

Belgium : Brussels - Service Contract for the Provision of ‘European Terrain Database’

Belgium

Value: 400,000 Euro

United Kingdom : Preston - Health and social work services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 5.3 million Pound Sterling

Norway : Rissa - Various medicinal products

Norway

Value: 5.6 million Norwegian Krone