This tender in no longer available.

Tender description

Gegenstand der Ausschreibung ist die Graffitibeseitigung an beweglichen und unbeweglichen Objekten auf kommunalen Liegenschaften. Bei den ausgeschriebenen Leistungen handelt es sich um Unterhaltungsarbeiten mit verschiedenen Anforderungen in den Losen 1 bis 3:

Los 1 kommunale Objekte,

Los 2 Kunst- und Denkmalobjekte,

Los 3 Ingenieurbauwerke.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
PQ oder Eigenerklärung
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

(...) Angaben zur Abfrage von Eintragungen aus dem Gewerbezentralregister;

Der Auftraggeber wird für den/die Wirtschaftsteilnehmer, auf dessen/deren Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150a GewO beim Bundesamt für Justiz anfordern. Bewerber/Bieter aus anderen Mitgliedsstaaten haben daher auf Anforderung des Auftraggebers einen vergleichbaren Nachweis nach Maßgabe der Rechtsvorschriften ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards
Der Auftragnehmer muss mindestens einen Umsatz von 500 000 EUR brutto pro Jahr haben.

Verfahren

Tag
2019-05-21
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2019-05-21

13:00

Landeshauptstadt Potsdam

Geschäftsstelle für Stadtentwicklung und Bauen

Submissionsstelle

Hegelallee 6-10

Haus 1, Zimmer 217-220

14467 Potsdam

Die Öffnung der Angebote erfolgt gemäß § 55 VgV.

Type of contest
Open
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2019-06-30
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
The procurement involves the establishment of a framework agreement
ja
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Ortszeit
13:00

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Energie

Heinrich-Mann-Allee 107

Potsdam

14473

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2019-03-12
Precise information on deadline(s) for review procedures

§160 GWB:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein;

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriftengeltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht;

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit

Electonic ordering will be used
ja
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9YCRD9JF Main CPV code 90690000

Bidding information

Bidding deadline

21 May 2019

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Potsdam

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Kommunale Objekte

Value

EUR Not specified

Kommunale Objekte

Der Rahmenvertrag des Loses 1 stellt einen Vertrag dar, in dem die Leistungen der unten genannten Positionen als Einheitspreispositionen im Leistungsverzeichnis beschrieben und durch den Auftraggeber nach Bedarf abgerufen werden.

Im Leistungsverzeichnis sind folgende Positionen enthalten:

— Baustelleneinrichtung, Hilfsleistungen,

— Verkehrssicherung,

— Entfernung von Graffiti und Farbverunreinigung,

— Reinigung,

— Farberneuerung,

— Stundensätze.

Start

2019-07-01

End

2023-06-30

Additional information

Mengenansätze für die Kalkulation der Lose 1 bis 3 sind unter Punkt 6 der Baubeschreibung aufgeführt.

Für das Los 1 erfolgt vor Auftragserteilung über den Rahmenvertrag eine Präzisierung der zu erbringenden Leistungen durch den Auftraggeber.

Main site or place of performance

Landeshauptstadt Potsdam

14469 Potsdam

Kunst- und Denkmalobjekte

Value

EUR Not specified

Kunst- und Denkmalobjekte

Der jeweilige Rahmenvertrag des Loses 2 und 3 stellt einen Vertrag dar, in dem die Leistungen als Pauschalposition im Leistungsverzeichnis beschrieben werden.

Die Rahmenverträge dienen dem Baulastträger als Mittel zur Beseitigung von Graffiti und Farbverunreinigungen, sonstiger Verschmutzungen und bei Schmierereien mit staatsfeindlichem, sexistischem, antisemitischem Inhalt an beweglichen und unbeweglichen Objekten auf kommunalen Liegenschaften. Durch die Verträge können Schmierereien innerhalb kürzester Zeit, ohne ein förmliches Ausschreibungsverfahren durchzuführen, beseitigt werden.

Start

2019-07-01

End

2023-06-30

Additional information

Es werden Maßnahmen im öffentlichen Raum an beweglichen und unbeweglichen Objekten auf Liegenschaften durchgeführt, für welche die Landeshauptstadt Potsdam die Baulast trägt. Dazu zählen Straßen jeglicher Kategorie, Radwege, Gehwege, Gebäude, Kunst- und Denkmalobjekte, Anlagen und Ausstattungselemente auf Grünflächen, Spielplätzen, Friedhöfen und Verkehrsflächen.

Main site or place of performance

Landeshauptstadt Potsdam

14469 Potsdam

Ingenieurbauwerke

Value

EUR Not specified

Ingenieurbauwerke

Die Rahmenverträge dienen dem Baulastträger als Mittel zur Beseitigung von Graffiti und Farbverunreinigungen, sonstiger Verschmutzungen und bei Schmierereien mit staatsfeindlichem, sexistischem, antisemitischem Inhalt an beweglichen und unbeweglichen Objekten auf kommunalen Liegenschaften. Durch die Verträge können Schmierereien innerhalb kürzester Zeit, ohne ein förmliches Ausschreibungsverfahren durchzuführen, beseitigt werden.

Es werden Maßnahmen im öffentlichen Raum an beweglichen und unbeweglichen Objekten auf Liegenschaften durchgeführt, für welche die Landeshauptstadt Potsdam die Baulast trägt. Dazu zählen Straßen jeglicher Kategorie, Radwege, Gehwege, Gebäude, Kunst- und Denkmalobjekte, Anlagen und Ausstattungselemente auf Grünflächen, Spielplätzen, Friedhöfen und Verkehrsflächen. Die genaue Beschreibung der Leistungen sind den entsprechenden Leistungsverzeichnissen zu entnehmen.

Mengenansätze für die Kalkulation der Lose 1 bis 3 sind unter Punkt 6 der Baubeschreibung aufgeführt.

Start

2019-07-01

End

2023-06-30

Additional information

Anhand von Erfahrungswerten sind die Ingenieurbauwerke in Kategorien eingeordnet. Für das Los 3 werden ausschließlich die Bauwerke der Kategorie 1 „Risikoklasse hoch" betrachtet. Danach treten an diesen Bauwerken Verschmutzungen erfahrungsgemäß kontinuierlich auf.

Die Objekte sind durch den Auftragnehmer 14-tägig zu kontrollieren. Die Kontrolle ist montags durchzuführen.

Main site or place of performance

Landeshauptstadt Potsdam

14469 Potsdam

SIMILAR TENDERS

Norway : Oslo - Construction work

Norway

Value: Not specified

Norway : Stord - Air filters

Norway

Value: 6.6 million Norwegian Krone

United Kingdom : Swindon - Dock construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 500,000 Pound Sterling

United Kingdom : Darlington - Construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 20.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Belfast - Facilities management services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Holywood - Building construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 3.5 million Pound Sterling

Norway : Oslo - Lifts

Norway

Value: 4.5 million Norwegian Krone