This tender in no longer available.

Tender description

Gerätewagen-Betreuung (GW-Bt 1) für den Katastrophenschutz des Landes Baden-Württemberg.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

1) Nachweis von mind. einem, vorzugsweise 3 vergleichbaren Referenzprojekten der letzten 3 Jahre durch eine Eigenerklärung als Anlage zum Angebot mit folgendem Aufbau:

— Angabe, ob öffentlicher oder privater AG,

— Projektbezeichnung,

— Leistungszeit von/bis,

— Angabe zum Rechnungswert und Lieferumfang,

— Ansprechpartner des o. g. AG mit Namen, E-Mail und Telefonnummer.

Die Kontaktstelle ist berechtigt, die angegebenen Referenzen selbst auf Richtigkeit zu überprüfen und bei den entsprechenden Ansprechpartnern Informationen über das Referenzprojekt einzuholen. Sollten sich dabei Tatsachen ergeben, die den Bieter als nicht geeignet darstellen, kann er vom weiteren Verfahren aufgrund mangelnder Eignung gem. § 124 Abs. 1 Nr. 8 GWB ausgeschlossen werden.

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

1) Eigenerklärung, dass eine Betriebshaftpflichtversicherung während der gesamten Vertragslaufzeit besteht. Die Deckungssumme beträgt mindestens das 1,5-fache des Auftragswertes;

2) Angaben zum Gesamtumsatz des Unternehmens für die vergangenen 3 Jahre;

3) Angaben zum Umsatz im Bereich des Ausschreibungsgegenstandes (GW) für die vergangenen 3 Jahre;

4) Eigenerklärung, dass keine rechtskräftigen Verurteilungen bzw. keine rechtskräftig festgesetzten Geldbußen nach § 30 OWiG wegen der in § 123 GWB aufgezählten Straftaten vorliegen oder ein Verstoß gegen diese Straftatbestände auf sonstige geeignete Weise nachgewiesen werden kann;

5) Eigenerklärung, dass der Bewerber seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung (u. a. auch zur Berufsgenossenschaft) ordnungsgemäß nachgekommen ist bzw. sich zur Zahlung verpflichtet hat;

6) Eigenerklärung, dass der Bewerber keine Verstöße im Sinne des § 5 des Gesetzes zur Bekämpfung der Schwarzarbeit begangen hat, bzw. keine Eintragungen im Gewerbezentralregister wegen illegaler Beschäftigung bestehen;

7) Eigenerklärung, in welcher der Bieter bestätigt, dass weder sein Unternehmen, noch Mehrheitsanteilseigner oder Gesellschafter, noch eine Mutter- oder Tochtergesellschaft oder Mitglieder der Bietergemeinschaft auf einer der in den Anlagen zu den Verordnungen 881/2002 und 2580/2001 sowie der Anlage des Standpunktes des Rates 2001/931/GASP befindlichen Terrorlisten erscheint;

8) Eigenerklärung, dass der Bewerber zahlungsfähig ist, über das Vermögen des Bewerbers kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist und sich der Bewerber nicht in Liquidation befindet;

9) Eigenerklärung, dass der Bewerber keine schwere Verfehlung getroffen hat;

10) Eigenerklärung, dass der Bewerber keine wettbewerbsbeschränkenden Vereinbarungen mit anderen Unternehmen getroffen hat.

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

1) aktueller Nachweis, dass der Bieter im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes der Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens eingetragen ist, in dem er ansässig ist.

Hinweis: Unternehmen, die weder im Berufs- noch Handelsregister noch einem anderen Register geführt werden, legen eine Kopie der Gewerbeanmeldung der zuständigen Stelle des Landes, in dem sie ansässig sind (soweit erforderlich) oder einen anderen geeigneten Nachweis (z. B. bereinigter Steuerbescheid) vor, der Aufschluss über die Art der beruflichen Tätigkeit gibt.



Verfahren

Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2019-04-16

13:00

Entfällt

Tag
2019-04-16
Type of contest
Open
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2019-05-17
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Ortszeit
13:00

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Durlacher Allee 100

Karlsruhe

76137

+49 721 / 926-8730

[email protected]

+49 721/9263985

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2019-03-12
Precise information on deadline(s) for review procedures
Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
Zusätzliche Angaben

Die Angebotsabgabe hat elektronisch über das Vergabesystem des Auftraggebers zu erfolgen. Hierzu ist eine Anforderung der Unterlagen zwingend auf elektronischem Wege über www.lzbw.de bzw. www.vergabe24.de notwendig.

Weitere Informationen zur elektronischen Angebotsabgabe (inkl. der Voraussetzungen) finden sich auf www.vergabe24.de.

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Logistikzentrum Baden-Württemberg (LZBW)

Dornierstr. 19

Ditzingen

71254

+49 7156-9380-278

[email protected]

+49 7156 / 9380-299

www.lzbw.de

Main CPV code 34114000

Bidding information

Bidding deadline

16 Apr 2019

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Stuttgart

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

20 komplett ausgestattete Gerätewagen-Betreuung (GW-Bt 1)

Start

2019-05-20

Award criteria

B-Kriterien Teil I (ohne Energieeffizienz/Umweltverträglichkeit)

10,00

B-Kriterien Teil II Energieeffizienz/Umweltverträglichkeit

10,00

80,00

End

2020-03-31

Main site or place of performance

An einem vom AG vor der Lieferung noch zu bestimmenden Ort innerhalb von Baden-Württemberg

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Rochford - Recruitment services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 14.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Beverley - Health and social work services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 560,000 Pound Sterling

United Kingdom : Bristol - School meals

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.2 million Pound Sterling

United Kingdom : Belfast - Medical equipments, pharmaceuticals and personal care products

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

United Kingdom : Salford - Financial and insurance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.5 million Pound Sterling

United Kingdom : Leeds - Miscellaneous health services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

United Kingdom : The Docks - Exhibition, fair and congress organisation services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified