This tender in no longer available.

Tender description

Errichtung der Anlagenautomation des 1. BA zum Neubau des St. Josefs Hospital, Beethovenstraße 20 in 65189 Wiesbaden.



Verfahren

Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2020-08-17

10:00

Type of contest
Open
Tag
2020-08-17
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2020-10-05
Ortszeit
10:00

Weitere Angaben

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Regierungspräsidium Darmstadt

Hilpertstraße 21

Darmstadt

64295

+49 615112-6603

+49 615112-5816

www.rp-darmstadt.hessen.de

Precise information on deadline(s) for review procedures
Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2020-07-10 Main CPV code 45300000

Bidding information

Bidding deadline

17 Aug 2020

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Wiesbaden

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Die geplante Baumaßnahme beinhaltete die Errichtung der Anlagenautomation des 1. BA zum Neubau des St. Josefs Hospital, Beethovenstraße 20 in 65189 Wiesbaden. Die Aufgabestellung umfasst die Automation von Wärmeerzeugungsanlagen, Kälteerzeugungsanlagen, Wärme- und Kälteverteilungsanlagen sowie diverser RLT Anlagen, die Steuerung der Entrauchungsanlagen über ein spezielles Ringbussystem, die Steuerung von ca. 530 Brandschutzklappen über ein Brandschutzklappenbussystem sowie die Aufschaltung von etwa 400 Hardwaremeldungen aus den Gewerken Elektro und Med. Technik/Labor.

Die Haustechnischen Anlagen sind in mehrere Technikzentralen aufgeteilt. Für die Regelung und Steuerung wird die Automationstechnik in 14 ISP (Informationsschwerpunkte) aufgeteilt. Die Automation ist über frei programmierbare DDC Regler zu realisieren. Zur Anbindung an die bauseitige Managementebene müssen die Regler das herstellerneutrale und offene Protokoll BACnet/IP unterstützen.

Die Ausschreibung umfasst die Bereiche Automationseinrichtung, Schaltschränke und Automationsschwerpunkte, Elektroinstallation (Kabel, Leitungen und Verlegesysteme) sowie die Datenübertragungsnetzte. Zur Umsetzung der Funktionen werden etwa 1700 AS Hardwaredatenpunkte benötigt. Hinzu kommen etwa weitere 1800 Datenpunkte aus den Bereichen BSK Bussystem sowie Entrauchungssteuerung.

Start

2020-10-12

End

2022-07-15

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Hertford - Computer-related services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 220,000 Pound Sterling

United Kingdom : London - Web page editing software development services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 212,250 Pound Sterling

Norway : Oslo - IT services: consulting, software development, Internet and support

Norway

Value: 28.0 million Norwegian Krone

United Kingdom : London - Security software development services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.5 million Pound Sterling

United Kingdom : Salford - Computer equipment and supplies

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.0 billion Pound Sterling

United Kingdom : Birmingham - Real time operating system software development services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 million Pound Sterling

Ireland : Loughrea - Project management consultancy services

Ireland

Value: 350,000 Euro