Tender description

RV über die Entsorgung von Boden für das Projekt „2. S-Bahn Stammstrecke München“

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

a
m
e
l
Möglicherweise geforderte Mindeststandards
Die Zertifizierung des Bieters als Entsorgungsfachbetrieb gem. §§ 56, 57 KrWG für die auftragsrelevanten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten.(Behandeln, Verwerten und/oder Beseitigen sowie Makeln oder Handeln). Für ausländische Bieter und/oder etwaig vorgesehene ausländische Nachunternehmer wird der Nachweis einer vergleichbaren Qualifikation verlangt, die mindestens die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfBV) insbesondere an Organisation, Ausstattung und Tätigkeit des Betriebes sowie das im Betrieb beschäftigte Personal und zusätzlich an die Überwachung des Betriebes umfasst. Die Gleichwertigkeit ist dann nachzuweisen mittels übersetzten notwendigen Genehmigungen der zuständigen Behörden für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Mit dem Teilnahmeantrag ist das aktuelle EfB-Zertifikat sowie die Formblätter „Bietereigenerklärung“ und „Lieferantenselbstauskunft “ vollständig ausgefüllt vorzulegen. Die Formblätter stehen zur Verfügung unterhttp://www.deutschebahn.com/bieterportal. Die Teilnahmeanträge oder Angebote sind elektronisch einzureichen an http://www.deutschebahn.com/bieterportal. Auf anderem Weg übermittelte Teilnahmeanträge, insbesondere solche per Telefax oder per E-Mail werden vom Auftraggeber nicht akzeptiert.
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
Mit dem Teilnahmeantrag ist das aktuelle EfB-Zertifikat sowie die Formblätter „Bietereigenerklärung“ und „Lieferantenselbstauskunft “ vollständig ausgefüllt vorzulegen. Die Formblätter stehen zur Verfügung unter http://www.deutschebahn.com/bieterportal. Die Teilnahmeanträge oder Angebote sind elektronisch einzureichen an http://www.deutschebahn.com/bieterportal. Auf anderem Weg übermittelte Teilnahmeanträge, insbesondere solche per Telefax oder per E-Mail werden vom Auftraggeber nicht akzeptiert.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Mit dem Teilnahmeantrag ist das aktuelle EfB-Zertifikat sowie die Formblätter „Bietereigenerklärung“ und „Lieferantenselbstauskunft “ vollständig ausgefüllt vorzulegen. Die Formblätter stehen zur Verfügung unterhttp://www.deutschebahn.com/bieterportal. Die Teilnahmeanträge oder Angebote sind elektronisch einzureichen an http://www.deutschebahn.com/bieterportal. Auf anderem Weg übermittelte Teilnahmeanträge, insbesondere solche per Telefax oder per E-Mail werden vom Auftraggeber nicht akzeptiert.

Verfahren

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Ortszeit
12:00
t
p
Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2018-11-05
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Tag
2018-11-02
The procurement involves the establishment of a framework agreement
ja

Weitere Angaben

Precise information on deadline(s) for review procedures
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§ 168 Abs. 2, Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Fax oder auf elektronischem Weg bzw. 15 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Post (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntnis bzw. – soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind – bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 1 bis 3 GWB). Des Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen.
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-10-01 Main CPV code 90500000

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

2 Nov 2018

10 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Berlin

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Entsorgung und Transport Bodenaushub (170504 und 170503*)

Value

EUR Not specified

Entsorgung und Transport Bodenaushub (170504 und 170503*) Das Los 1 Entsorgung und Transport Bodenaushub Z 0 bis Z 2 (gem. Eckpunktepapier „EPP“) und Deponieklasse (DK) 0 bis III (gem. Deponieverordnung „DepV“) beinhaltet die Entsorgung und den Transport per LKW, bzw. der Zuführung von Ganzzügen in das Anschlussgleis des AN.

Start

2019-01-15

Description of options

Einseitige Vertragsverlängerungsoption des Auftraggebers um 2 x 6 Monate

End

2021-01-14

Description of renewals

2 x 6 Monate

Entsorgung und Transport Beton/Bauschutt (170101, 170106*, 170107)

Value

EUR Not specified

Entsorgung und Transport Beton/Bauschutt (170101, 170106*, 170107) Das Los 2 Entsorgung und Transport Beton/Bauschutt Z 0 bis Z 2 (gem. Eckpunktepapier „EPP“ und RC-Leitfaden Bayern) und Deponieklasse (DK) 0 bis III (gem. Deponieverordnung „DepV“) beinhaltet die Entsorgung und den Transport per LKW, bzw. der Zuführung von Ganzzügen in das Anschlussgleis des AN.

Start

2019-01-15

Description of options

Einseitige Vertragsverlängerungsoption des Auftraggebers um 2 x 6 Monate

End

2021-01-14

Description of renewals

2 x 6 Monate

Entsorgung und Transport von sonstigen Bau- und Abbruchabfällen (170901*, 170902*, 170903* und 170904)

Value

EUR Not specified

Entsorgung und Transport von sonstigen Bau- und Abbruchabfällen (170901*, 170902*, 170903* und 170904) Entsorgung und Transport von sonstigen Bau- und Abbruchabfällen beinhaltet die Entsorgung und den Transport per LKW, bzw. der Zuführung von Ganzzügen in das Anschlussgleis des AN

Start

2019-01-15

Description of options

Einseitige Vertragsverlängerungsoption des Auftraggebers um 2 x 6 Monate

End

2021-01-14

Description of renewals

2 x 6 Monate

Entsorgung und Transport von Ausbauasphalt/Bitumengemische und Kohleteerhaltige Bitumengemische (170302, 170301*)

Value

EUR Not specified

Entsorgung und Transport von Ausbauasphalt/Bitumengemische und Kohleteerhaltige Bitumengemische (170302, 170301*) Entsorgung und Transport von Ausbauasphalt/Bitumengemische und Kohleteerhaltige Bitumengemische beinhaltet die Entsorgung und den Transport per LKW, bzw. der Zuführung von Ganzzügen in das Anschlussgleis des AN.

Start

2019-01-15

Description of options

Einseitige Vertragsverlängerungsoption des Auftraggebers um 2 x 6 Monate

End

2021-01-14

Description of renewals

2 x 6 Monate

SIMILAR TENDERS

Repair and maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 8.0 million Pound Sterling

Cleaning and sanitation services

Norway

Value: 2.3 million Norwegian Krone

Environmental services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Environmental services

Ireland

Value: 45,000 Euro

Refuse disposal and treatment

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 20.0 million Pound Sterling

Public utilities

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 billion Pound Sterling

Sewage, refuse, cleaning and environmental services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 100.0 million Pound Sterling