Tender description

Geplant werden soll die Erneuerung von drei Ingenieurbauwerken. Die Ausschreibung beeinhaltet folgende Lose:

Los 1: Erneuerung Durchlass (DL) Oberselters

Los 2: Erneuerung Eisenbahnüberführung (EÜ) und Stützwand (SW) Bensheim.

Los 3: Erneuerung Kreuzungsbauwerk (KRBW) Darmstadt

Folgende Leistungsphasen gem. HOAI werden ausgeschrieben:

Objektplanung Ingenieubauwerk LPH 1-2, opt. 3-4 (Stufe II) und 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: LPH 2, opt. 3 (Stufe II) und 6 (Stufe III).



Verfahren

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Award of a contract without prior publication of a call for competition in the Official Journal of the European Union in the cases listed below

Bei der Maßnahme liegt die Auftragswertschätzung über dem Schwellenwert EU. Die Finanzierung erfolgt aus der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV). Gemäß Anlage 10 der LuFV Abschnitt I. Nr. 5 soll die Vergabe im Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb erfolgen. Dies ist gem Ril 208.1002 das zu bevorzugende Verfahren. Durch die Bekanntmachung eines Qualifizierungssystems (nach SektVO §48) kann die neuerliche Durchführung eines öffentlichen Teilnahmewettbewerbs entfallen. Die Ausschreibung erfolgt auf Grundlage der SektVO im Verhandlungsverfahren ohne öffentlichen Teilnahmewettbewerb gem. SektVO §48 (9). Es wird die Bekanntmachung des Qualifizierungssystems im ABI 2017/S 249-525915 am 29.12.2017 zugrunde gelegt.

Weitere Angaben

Precise information on deadline(s) for review procedures
Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-09-30
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Bundes

Villemomblerstr. 76

Bonn

53123

Main CPV code 71240000

Award details

This tender has been awarded. For full award details, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

3 Oct 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Frankfurt am Main

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Erneuerung Durchlass Oberselters

Value

EUR Not specified

Erneuerung Durchlass Oberselters

Geplant werden soll die Erneuerung von drei Ingenieurbauwerken. Die Ausschreibung beeinhaltet folgende Lose:

Los 1: Erneuerung Durchlass (DL) Oberselters

Los 2: Erneuerung Eisenbahnüberführung (EÜ) und Stützwand (SW) Bensheim.

Los 3: Erneuerung Kreuzungsbauwerk (KRBW) Darmstadt

Folgende Leistungsphasen gem. HOAI werden ausgeschrieben:

Objektplanung Ingenieubauwerk LPH 1-2, opt. 3-4 (Stufe II) und 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: LPH 2, opt. 3 (Stufe II) und 6 (Stufe III).

Description of options

Objektplanung Ingenieubauwerk: opt. LPH 3-4 (Stufe II) und LPH 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: opt. LPH 3 (Stufe II) und LPH 6 (Stufe III).

Erneuerung Stützwand und Eisenbahnüberführung Bensheim

Value

EUR Not specified

Erneuerung Stützwand und Eisenbahnüberführung Bensheim

Geplant werden soll die Erneuerung von drei Ingenieurbauwerken. Die Ausschreibung beeinhaltet folgende Lose:

Los 1: Erneuerung Durchlass (DL) Oberselters

Los 2: Erneuerung Eisenbahnüberführung (EÜ) und Stützwand (SW) Bensheim.

Los 3: Erneuerung Kreuzungsbauwerk (KRBW) Darmstadt

Folgende Leistungsphasen gem. HOAI werden ausgeschrieben:

Objektplanung Ingenieubauwerk LPH 1-2, opt. 3-4 (Stufe II) und 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: LPH 2, opt. 3 (Stufe II) und 6 (Stufe III).

Description of options

Objektplanung Ingenieubauwerk: opt. LPH 3-4 (Stufe II) und LPH 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: opt. LPH 3 (Stufe II) und LPH 6 (Stufe III).

Erneuerung Kreuzungsbauwerk Darmstadt

Value

EUR Not specified

Erneuerung Kreuzungsbauwerk Darmstadt

Geplant werden soll die Erneuerung von drei Ingenieurbauwerken. Die Ausschreibung beeinhaltet folgende Lose:

Los 1: Erneuerung Durchlass (DL) Oberselters

Los 2: Erneuerung Eisenbahnüberführung (EÜ) und Stützwand (SW) Bensheim.

Los 3: Erneuerung Kreuzungsbauwerk (KRBW) Darmstadt

Folgende Leistungsphasen gem. HOAI werden ausgeschrieben:

Objektplanung Ingenieubauwerk LPH 1-2, opt. 3-4 (Stufe II) und 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: LPH 2, opt. 3 (Stufe II) und 6 (Stufe III).

Description of options

Objektplanung Ingenieubauwerk: opt. LPH 3-4 (Stufe II) und LPH 6-7 (Stufe III).

Objektplanung Tragwerksplanung: opt. LPH 3 (Stufe II) und LPH 6 (Stufe III).

SIMILAR TENDERS

Norway : Oslo - Heating-system design services

Norway

Value: 7.0 million Norwegian Krone

Ireland : Kilkenny - Energy and related services

Ireland

Value: 250,000 Euro

United Kingdom : Gloucester - Architectural, construction, engineering and inspection services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 250,000 Pound Sterling

United Kingdom : Edinburgh - Architectural and related services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 800,000 Pound Sterling

Ireland : Co Monaghan - Construction work

Ireland

Value: 6.0 million Euro

United Kingdom : Invergordon - Civil engineering consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 270,000 Pound Sterling

United Kingdom : London - Mechanical and electrical engineering services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 65.0 million Pound Sterling