This tender has expired.

Tender description

Im Rahmen des SPIRAL2 Projekt wird eine Einrichtung für die Erzeugung von exotischen Kernen mit großem Anteil an Protonen und Neutronen bei einer Vielzahl von Massen. Ein supraleitender linearer Beschleuniger (LINAC) wurde gebaut und wird einen starken stabilen Ionenstrahl liefern. Targets aus unterschiedlichen Werkstoffen werden mit diesem Ionenstrahl für Grundforschung in der Kernphysik und interdisziplinäre Forschung beschossen. Durch die induzierte Reaktionen (Spaltung, Fusion, etc.) werden große Mengen von exotischen Kernen erzeugt. Die Anlage befindet sich im Gelände von von GANIL in Caen, Frankreich. Der Beschleuniger und 2 Experimenten sind bereits gebaut und befinden sich in Inbetriebnahme. Die SPIRAL 2-DESIR Einrichtung wird der erzeugten Ionenstrahl von Spiral2-S3 oder von der bereits existierende Anlage Spiral1 zu den Experimenten führen. In der Strahlführung werden elektrostatische Steerer und Quadrupole eingesetzt.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Möglicherweise geforderte Mindeststandards
Schweißer- und ISO 9001- Zertifizierung
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Wertung: Ausschlusskriterium

Nachweis mittels:

GSI-Formblatt Unternehmensdarstellung (inkl. Angaben zum Umsatz und leistungsbezogenen Umsatz)

GSI Formblatt Vertraulichkeitserklärung

GSI Formblatt Erklärung Betriebs-/Berufshaftpflicht

Details zur Wertung:

Die Formblätter sind vollständig auszufüllen und ggf. an den entsprechenden Stellen zu unterschreiben.

Hat der Bewerber keine Betriebs-/Berufshaftpflichtversicherung bzw. nicht die Absicht im Auftragsfall eine abzuschließen, führt dies zwingend zum Ausschluss.

Hinweis: Wird eines der geforderten Formblätter nicht form- bzw. fristgerecht eingereicht, kann dies zum Ausschluss des Teilnahmeantrags führen. Fehlende oder unvollständige Dokumente können durch die Vergabestelle nachgefordert werden; die Bewerber können sich aber nicht darauf verlassen, dass eine Nachforderung erfolgt. Am Ende fehlende Nachweise führen zum Ausschluss.

Einzureichende Unterlagen:

— Angaben zu Gesamtumsatz und auftragsbezogenem Umsatz (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre – auf dem GSI Formblatt Unternehmensdarstellung,

— Nachweis einer Betriebs-/Berufshaftpflichtversicherung (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Angabe des Versicherungsunternehmens und der Deckungssumme auf dem GSI Formblatt.

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

Siehe die mit den Vergabeunterlagen zur Verfügung gestellten Informationen zur Eignungsprüfung (Dokumentenname: Eignung.rar)

Wertung: Ausschlusskriterium

Nachweis mittels:

GSI-Formblatt Eigenerklärung zur Eignung nach §§ 123, 124 GWB

GSI-Formblatt Eigenerklärung zu Verstößen gegen das SchwarzArbG, das AEntG sowie gegen das MiLoG

GSI-Formblatt Prüfung Leistungsfähigkeit und Fachkunde

Details zur Wertung:

Die Formblätter sind vollständig auszufüllen und ggf. an den entsprechenden Stellen zu unterschreiben.

Liegen hinreichende Ausschlussgründe gem. § 123 oder 124 GWB vor, wird der Bewerber vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. Liegt ein Verstoß gegen das SchwarzArbG, das AEntG sowie gegen das MiLoG vor, welches einen hinreichenden Ausschluss begründet, wird der Bewerber vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. Zudem weisen wir darauf hin, dass die Vergabestelle ein Auszug aus dem Bewerbezentralregister nach § 150a Abs. 1 Nr. 4 WewO einholen wird. Findet sich in diesem eine Eintragung die einen hinreichenden Ausschluss begründet, wird der Bewerber vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. Dies kann zu jedem Zeitpunkt des Ausschreibungsverfahrens erfolgen.

Hinweis:

Wird eines der geforderten Formblätter nicht form- bzw. fristgerecht eingereicht, kann dies zum Ausschluss des Teilnahmeantrages führen.

Fehlende oder unvollständige Dokumente können durch die Vergabestelle nachgefordert werden; die Bewerber können sich aber nicht darauf verlassen, dass eine Nachforderung erfolgt.

Am Ende fehlende Nachweise führen zum Ausschluss.

Einzureichende Unterlagen:

— Unternehmensdarstellung (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): mit Angabe der auf dem GSI Formblatt abgefragten Daten, wie z. B. Anzahl der Mitarbeiter in den letzten 3 Jahren, etc,

— Eigenerklärung zur Eignung nach §§ 123, 124 GWB (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Eigenerklärung, dass die Kenntnis nach

§§ 123, 124 GWB unrichtig ist und die dort genannten Fälle nicht vorliegen – GSI Formblatt

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Wertung: Graduell (Wertspanne: 0 Punkte (schlechtester Wert) bis 100 Punkte (bester Wert))

Nachweis mittels:

GSI-Formblatt Referenzen (Minimum 3 auftragsrelevante Referenzen)

GSI-Formblatt Prüfung Leistungsfähigkeit

Details zur Wertung:

Die Formblätter sind vollständig auszufüllen und ggf. an den entsprechenden Stellen zu unterschreiben.

1) Referenzen

— Wie viele vergleichbare Komponenten wurden vom Bieter bislang installiert,

— Welche konkreten Spezifikationen hatten diese Komponenten

2) Leistungsfähigkeit

— muss zu 100 % entsprechend erfüllt sein, damit eine Eignung im Punkt „Prüfung der Leistungsfähigkeit“ gegeben ist. Alle von der Fachabteilung gewünschten Zertifizierungen sind als Kopie dem Angebot beizulegen.

Die Nichtvorlage der Zertifikate/Eigenerklärungen führt zum zwingenden Ausschluss vom weiteren Verfahren

Hinweis: Wird eines der geforderten Formblätter/Zertifikate nicht form- bzw. fristgerecht eingereicht, kann dies zum Ausschluss des Teilnahmeantrags führen. Fehlende oder unvollständige Dokumente können durch die Vergabestelle nachgefordert werden; die Bewerber können sich aber nicht darauf verlassen, dass eine Nachforderung erfolgt. Am Ende fehlende Nachweise führen zum Ausschluss.

Einzureichende Unterlagen:

— Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 (oder vergleichbare Zertifizierung) (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 (oder vergleichbare Zertifizierung),

— Beschreibung von Referenzprojekten (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Beschreibung von drei vergleichbaren Referenzprojekten, mit Angabe der auf dem Formblatt abgefragten Projektdaten,

— Angaben zu technischer Ausrüstung, QM/QS, R&D (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Beschreibung der technischen Ausrüstung, der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität sowie der Untersuchungs- und Forschungsmöglichkeiten des Unternehmens,

— Qualifikationsprofile der für die Leistungserbringung vorgesehenen Personen (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Qualifikationsprofile der Personen, die die Leistung tatsächlich erbringen sollen, mit Nachweisen für ein hohes Maß an innerer Unabhängigkeit und unternehmerischem Denken sowie Nachweisen für Umfangreiche Erfahrung im Aufbau, der Strukturierung und der erfolgreichen Organisation und Führung großer Teams

— Nachweis Leistungsfähigkeit und Fachkunde (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): Angabe der auf dem GSI Formblatt „Leistungsfähigkeit und Fachkunde“ abgefragten Daten sowie Belegung der Daten,

— Formblatt Bietergemeinschaft (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): ggf. ausgefüllt und rechtsverbindlich unterschrieben,

— Formblatt Unterauftragnehmer (mit dem Teilnahmeantrag mittels Eigenerklärung vorzulegen): ggf. ausgefüllt und rechtsverbindlich unterschrieben.



Verfahren

Tag
2018-09-07
Recourse to staged procedure to gradually reduce the number of solutions to be discussed or tenders to be negotiated
ja
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2018-09-20
Verfahrensart
ja
Ortszeit
23:59
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein

Weitere Angaben

Zusätzliche Angaben

Die Vergabeunterlagen werden elektronisch auf www.dtvp.de bereitgestellt und können dort nach einer kostenlosen Registrierung heruntergeladen werden.

Die bei der Vergabestelle einzureichenden Angebotsunterlagen sind 2-fach in Papierform sowie 1-fach elektronisch auf CD/DVD einzureichen.

Weiter kann man die Angebotsunterlagen elektronisch via www.dtvp.de einreichen.

Wir behalten uns vor, zum Zwecke einer Kreditprüfung, Bonitätsdaten einzuholen.

Die Vergabestelle wird im Ausschreibungsverfahren die Anzahl der Bewerber/Bieter wie folgt reduzieren:

Die Vergabestelle behält sich vor, zu einem späteren Zeitpunkt eine oder mehrere Verhandlungsrunde(n) zu führen, zu deren Durchführung sie jedoch nicht verpflichtet ist, § 17 Abs. 11 VgV. Werden Verhandlungsrunden geführt, werden die 3 besten Angebote zur Verhandlung eingeladen

Die Vergabeunterlagen, die für die Angebotsabgabe relevant sind, werden mit Angebotsanfrage den ausgewählten Bewerbern zur Verfügung gestellt.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YYEYD5M

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Bundes

Villemomblerstr. 76

Bonn

53123

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-08-07
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vergabekammer des Bundes

Villemomblerstr. 76

Bonn

53123

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Precise information on deadline(s) for review procedures

Bitte beachten Sie hierzu die Anlage GSI_Anlage Rechtsbehelfsbelehrung.docx mit dem Titel

„Rechtsbehelfsbelehrung zu Bekanntmachung Punkt VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen“, die den Vergabeunterlagen beiliegt.

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen.

Main CPV code 31000000

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

7 Sep 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Darmstadt

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Elektrostatische Quadrupole

Value

EUR Not specified

Elektrostatische Quadrupole Im Rahmen des SPIRAL2 Projekt wird eine Einrichtung für die Erzeugung von exotischen Kernen mit großem Anteil an Protonen und Neutronen bei einer Vielzahl von Massen. Ein supraleitender linearer Beschleuniger (LINAC) wurde gebaut und wird einen starken stabilen Ionenstrahl liefern. Targets aus unterschiedlichen Werkstoffen werden mit diesem Ionenstrahl für Grundforschung in der Kernphysik und interdisziplinäre Forschung beschossen. Durch die induzierte Reaktionen (Spaltung, Fusion, etc.) werden große Mengen von exotischen Kernen erzeugt. Die Anlage befindet sich im Gelände von von GANIL in Caen, Frankreich. Der Beschleuniger und zwei Experimenten sind bereits gebaut und befinden sich in Inbetriebnahme. Die SPIRAL 2-DESIR Einrichtung wird der erzeugten Ionenstrahl von Spiral2-S3 oder von der bereits existierende Anlage Spiral1 zu den Experimenten führen. In der Strahlführung werden elektrostatische Steerer und Quadrupole eingesetzt.

Main site or place of performance

Grand Accélérateur National d'Ions Lourds Bd Henri Becquerel 14076 Caen, Frankreich

Eletrostatische Steerer

Value

EUR Not specified

Eletrostatische Steerer Im Rahmen des SPIRAL2 Projekt wird eine Einrichtung für die Erzeugung von exotischen Kernen mit großem Anteil an Protonen und Neutronen bei einer Vielzahl von Massen. Ein supraleitender linearer Beschleuniger (LINAC) wurde gebaut und wird einen starken stabilen Ionenstrahl liefern. Targets aus unterschiedlichen Werkstoffen werden mit diesem Ionenstrahl für Grundforschung in der Kernphysik und interdisziplinäre Forschung beschossen. Durch die induzierte Reaktionen (Spaltung, Fusion, etc.) werden große Mengen von exotischen Kernen erzeugt. Die Anlage befindet sich im Gelände von von GANIL in Caen, Frankreich. Der Beschleuniger und zwei Experimenten sind bereits gebaut und befinden sich in Inbetriebnahme. Die SPIRAL 2-DESIR Einrichtung wird der erzeugten Ionenstrahl von Spiral2-S3 oder von der bereits existierende Anlage Spiral1 zu den Experimenten führen. In der Strahlführung werden elektrostatische Steerer und Quadrupole eingesetzt.

Main site or place of performance

Grand Accélérateur National d'Ions Lourds Bd Henri Becquerel 14076 Caen, Frankreich

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Belfast - Smoke-extraction equipment

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 2.3 million Pound Sterling

Norway : Haugesund - Hire of industrial vehicles with driver

Norway

Value: 40.0 million Norwegian Krone

Norway : Kristiansand - Waste incinerators

Norway

Value: Not specified

United Kingdom : Newport - Grounds-maintenance equipment

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 12.0 million Pound Sterling

Denmark : Copenhagen - Radio, television, communication, telecommunication and related equipment

Denmark

Value: 70.0 million Danish Krone

United Kingdom : Belfast - Sluice valves

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.1 million Pound Sterling

United Kingdom : Middlesex - Cremators

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 million Pound Sterling