Tender description

Zusätzl. StahlträgeLüftungsmotor an KippflügelBauaufzüge

Verfahren

t
p
Notice number in the OJ S
2017/S 033-059197
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein

Weitere Angaben

Precise information on deadline(s) for review procedures
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, wenn der Zuschlag erfolgt ist, bevor die Vergabekammer den Auftraggeber über den Antrag auf Nachprüfung informiert hat (§§ 168 Abs. 2 Satz 1, 169 Abs. 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 15 Kalendertage nach Absendung der der Bieterinformation nach § 134 Abs. 1 GWB. Wird die Information auf elektronischem Weg oder per Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an. Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße 10 Kalendertage nach Kenntnis gegenüber dem Auftraggeber gerügt wurden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 GWB) .Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 GWB).
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Siehe Vergabestelle unter I.1)München
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-08-10
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim BundeskartellamtVillemombler Straße 76Bonn53123 Main CPV code 45443000

Award details

This tender awarded a total of EUR 0 to 0 companies.

See details of each winning bid and its value in the lot section below...

Bidding deadline

11 Aug 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 71,369

Locations

Deutschland, München

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 71,369

Zusätzl. StahlträgeLüftungsmotor an KippflügelBauaufzüge

Yes

Verbesserung der Infrastruktur mit Mitteln des Europäischen Fonds fürRegionale Entwicklung EFRE, Maßnahmen: Forschung, technologische Entwicklung und Innovation

Main site or place of performance

Fraunhofer IPM, FreiburgGeorges-Köhler-Allee79110 Freiburg

SIMILAR TENDERS

Sweden : Skellefteå - Installation services of electric motors

Sweden

Value: Not specified

United Kingdom : Belfast - Gully cleaning services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 million Pound Sterling

Ireland : Cork - Works related to water-distribution pipelines

Ireland

Value: Not specified

Ireland : Carrick-on-Shannon - Architectural, engineering and surveying services

Ireland

Value: 400,000 Euro

United Kingdom : Sheffield - Construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 385.5 million Pound Sterling

Norway : Bergen - Repair, maintenance and associated services related to roads and other equipment

Norway

Value: Not specified

United Kingdom : Manchester - Electrical services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 500,000 Pound Sterling