This tender in no longer available.

Tender description

Lufttechnische Anlagen

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Siehe Vergabeunterlagen

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist erhältlich auf der Internetseite www.vbv.baden-wuerttemberg.de unter der Rubrik „Service“, Unterrubrik „Richtlinien“, Auswahl „Formblätter Teilnahmewettbewerb (VOB)“.

Darüber hinaus hat der Bieter folgende Angaben zu machen bzw. Nachweise vorzulegen:

Umsatz der letzten drei Geschäftsjahre (jährl. Mindestumsatz 1,1 Mio EUR).

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist erhältlich auf der Internetseite www.vbv.baden-wuerttemberg.de unter der Rubrik „Service“, Unterrubrik „Richtlinien“, Auswahl „Formblätter Teilnahmewettbewerb (VOB)“.



Verfahren

Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Tag
2018-05-03
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Ortszeit
11:30
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2018-06-18
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2018-05-03

11:30

Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Amt Ludwigsburg Karlsplatz 5

71638 Ludwigsburg

Type of contest
Open

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Karl-Friedrich-Str. 17

Karlsruhe

76133

+49 721 / 926-4049

Vergabekammer@rpk.bwl.de

+49 721 / 926-3985

http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1159131/index.html

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

Karlsplatz 5

Ludwigsburg

71638

+49 7141-9911-128

Heike.Kopischke@vbv.bwl.de

+49 7141-9911-299

www.vba-ludwigsburg.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-03-26
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Precise information on deadline(s) for review procedures

Ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens ist entsprechend § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit:

1. Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt;

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

4. Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

Main CPV code 45331000

Bidding information

Bidding deadline

3 May 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 900,000

Locations

Deutschland, Ludwigsburg

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 900,000

1. Abschnitt (1.+ 2. BA) Liefern und Montage von:

101 St Einzelraumlüfter V = 90 m

3

/h; 13 St Luft-Nacherhitzer; 7 St Ventilatoren; 5 St Splitklimageräte; 600 m

2

Lüftungskanal Stahlblech verzinkt; 2 000 lfdm Lüftungsleitung rund, Stahlblech verzinkt; 66 St Volumenstromregler, motorisch; 100 St Brandschutzklappen; 300 Lüftauslässe; 560 m

2

Demontage Lüftungskanal; 1 200 lfdm. Demontage Luftleitung rund;

2. optionaler Abschnitt (3.BA): ca. 50 % der Leistungen des 1. Abschnitts

Der Auftraggeber kann ev. nur den Abschnitt 1 beauftragen, Abschnitt 2 wird als Option ausgeschrieben.

Zur Ausführung der Leistungen darf nur Personal eingesetzt werden, welches zuvor zuverlässigkeitsüberprüft wurde und keine negativen Anhaltspunkte vorliegen.

Ergänzend ist die Vergabe von „Instandhaltungsleistungen“ Gegenstand des Verfahrens.

Bieter sowie deren Nach- und Verleihunternehmer haben mit Angebotsabgabe die einschlägigen Verpflichtungserklärungen nach § 5 LTMG, einsehbar unter „https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Wirtschaft/Tariftreue/Seiten/Mustererklaerungen.aspx“, abzugeben.

Dieses Verfahren wird unter der Vergabe-Nr. 18-02498 durchgeführt. (Bei Rückfragen bitte angeben).

Description of options

Der Auftraggeber kann unter Umständen aus haushaltstechnischen Gründen zunächst nur den Bauabschnitt 1 + 2 zum Herrichten der Liegenschaft beauftragen. Der Bieter wird deswegen aufgefordert, den Angebotspreis für Bauabschnitt 1 + 2 so zu ermitteln, als ob nur Bauabschnitt 1 + 2 beauftragt wird. Es besteht nur Anspruch auf Bauabschnitt 1 + 2.

Der Bieter ist verpflichtet, den Bauabschnitt 3 zum Herrichten der Liegenschaft zu den angebotenen Preisen auszuführen, sofern der Auftrag hierfür bis zum 31.8.2018 erteilt wird. Ein Anspruch auf den Bauabschnitt 3 besteht nicht.

End

2019-07-11

Start

2018-07-02

Main site or place of performance

71083 Herrenberg

SIMILAR TENDERS

Malta : Floriana - Miscellaneous equipment

Malta

Value: Not specified

Norway : Vadsø - Medical furniture

Norway

Value: Not specified

Sweden : Skellefteå - Installation services of electric motors

Sweden

Value: Not specified

United Kingdom : Belfast - Gully cleaning services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 million Pound Sterling

Ireland : Cork - Works related to water-distribution pipelines

Ireland

Value: Not specified

Ireland : Carrick-on-Shannon - Architectural, engineering and surveying services

Ireland

Value: 400,000 Euro

United Kingdom : Sheffield - Construction work

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 385.5 million Pound Sterling