Tender description

Rahmenvereinbarung über Laborleistungen für die Untersuchung von Trink- und Badewasserproben einschließlich Abholung beim Auftraggeber. Probenentnahme erfolgt durch das Gesundheitsamt als hoheitlich handelnde Behörde selbst.1) bakteriologische und chemische Trinkwasseruntersuchungen nach § 19 der Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung – TrinkwV) in der geltenden Fassung;2) bakteriologische und chemische Badewasseruntersuchungen nach DIN 19643 „Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser – Allgemeine Anforderungen“ November 2012;3) bakteriologische und chemische Badegewässeruntersuchungen entsprechend Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landesentwicklung und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zur Umsetzung der Richtlinie 2006/7/EG über die Qualität von Badegewässern und deren Bewirtschaftung vom 15.4.20.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
— Auszug aus dem Handels- oder Gewerberegister nicht älter als 6 Monate (Kopie) oder vergleichbare Eintragung in ein Berufsregister eines EU-Mitgliedsstaates,— Nachweis (Kopie) über die Bestellung als zugelassene Untersuchungsstelle für chemisch-physikalische Analysen und für mikrobiologische Analysen nach § 15 Absatz 4 Satz 2 TrinkwV.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
— Nachweis von 2 Referenzen zu vergleichbaren Leistungen in Rahmenvereinbarungen mit einem jeweiligen jährlichen Auftragsvolumen von über 70 000 EUR aus den letzten 2 Geschäftsjahren auf Formblatt des AG,— Benennung eines/r kompetenten Ansprechpartners/Beraters beim AN mindestens mit Nachweisen zur Qualifizierung im Bereich Trinkwasseruntersuchung sowie Benennung der gegenwärtigen Mitarbeiterzahl strukturiert nach Berufsgruppen und Betriebssitzen.
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
— Eigenerklärung auf Formblatt des AG zur Zuverlässigkeit, zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123 und 124 GWB, zu Verpflichtungen aus Mindestlohngesetz und Arbeitnehmer-Entsendegesetz, zu Eintragungen im Gewerbezentralregister (Die Vergabestelle akzeptiert auch die Verwendung des Vordruckes der „Einheitlichen europäischen Eigenerklärung“ (EEE) nach Durchführungsverordnung (EU) 2016/7 zur EU-Richtlinie 2014/24/EU),— Erklärung zur Betriebshaftpflicht, zu einem durchschnittlichen Mindestumsatz in den letzten 2 Jahren von 200 T EUR pro Jahr bei der chemischen und bakteriellen Probenuntersuchungen von Trinkwasser und Badewasser auf Formblatt des AG.
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract
ja

Ortszeit
11:00
Type of contest
Open
The procurement involves the establishment of a framework agreement
ja
Tag
2018-10-29
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
2018-10-2911:00Görlitz
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2018-11-20
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE

Weitere Angaben

Precise information on deadline(s) for review procedures
Der Auftraggeber weist darauf hin, dass ein Nachprüfungsverfahren nach § 160 Abs. 3 GWB unzulässig ist, soweit: 1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,4) mehr als 10 Kalendertage nach Versand der elektronischen Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-09-28
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein Main CPV code 71900000

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

29 Oct 2018

6 days remaining

Total estimated value

EUR 330,000

Locations

Deutschland, Görlitz

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Rahmenvereinbarung über Laborleistungen für die Untersuchung von Trink- und Badewasserproben einschließlich Abholung beim Auftraggeber. Probenentnahme erfolgt durch das Gesundheitsamt als hoheitlich handelnde Behörde selbst.1) bakteriologische und chemische Trinkwasseruntersuchungen nach § 19 der Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung – TrinkwV) in der geltenden Fassung;2) bakteriologische und chemische Badewasseruntersuchungen nach DIN 19643 „Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser – Allgemeine Anforderungen“ November 2012;3) bakteriologische und chemische Badegewässeruntersuchungen entsprechend Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landesentwicklung und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zur Umsetzung der Richtlinie 2006/7/EG über die Qualität von Badegewässern und deren Bewirtschaftung vom 15.4.20

Start

2019-01-01

Main site or place of performance

Görlitz, DE

End

2022-12-31

SIMILAR TENDERS

Repair and maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 8.0 million Pound Sterling

Building construction work

Norway

Value: Not specified

Architectural, engineering and planning services

Norway

Value: Not specified

Architectural, engineering and planning services

Norway

Value: Not specified

Mechanical engineering services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 15.0 million Pound Sterling

Architectural and related services

Ireland

Value: 1.0 million Euro

IT services: consulting, software development, Internet and support

Norway

Value: 70.0 million Norwegian Krone