Tender description

Ca. 3 Stück Tür- u. Fassadenelemente (gesamt ca. 20 m2),
Ca. 3 Stück Fensterelemente (gesamt ca. 19 m2),
Ca. 11 Stück Umbau bestehende Fensterelemente – Ausbau Fensterflügel – Einbau Festverglasung,
Ca. 12 Stück Umbau bestehende Fensterelemente – Ausbau Oberlichtflügel – Einbau Festverglasung,
Ca. 41 Stück Umbau Fenstergriff zu Steckgriff,
Ca. 52 Stück Umbau Fenstergriff und Getriebe – neues Kammergetriebe und SecuSignal – Fenstergriffe,
Ca. 38 Stück Umbau Oberlichter – neue OL-Motore anstatt Handhebel.

Verfahren

Type of contest
Open
Notice number in the OJ S
2017/S 237-491778
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Mittelfranken – Vergabekammer Nordbayern Postfach 606 Ansbach 91511 +49 981 / 53-1277 [email protected] +49 981 / 53-1837
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-03-12
Precise information on deadline(s) for review procedures
Das Nachprüfverfahren ist in den §§ 155 ff. GWB geregelt. Gemäß § 160 GWB ist ein Nachprüfungsantrag unzulässig, sofern: — der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt, — Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, — Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, — mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Dies gilt allerdings nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt. Main CPV code 45262670

Award details

This tender awarded a total of EUR 0 to 0 companies.

See details of each winning bid and its value in the lot section below...

Bidding deadline

14 Mar 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 97,411

Locations

Deutschland, Haßfurt

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 97,411

Ca. 3 Stück Tür- u. Fassadenelemente (gesamt ca. 20 m2),
Ca. 3 Stück Fensterelemente (gesamt ca. 19 m2),
Ca. 11 Stück Umbau bestehende Fensterelemente – Ausbau Fensterflügel – Einbau Festverglasung,
Ca. 12 Stück Umbau bestehende Fensterelemente – Ausbau Oberlichtflügel – Einbau Festverglasung,
Ca. 41 Stück Umbau Fenstergriff zu Steckgriff,
Ca. 52 Stück Umbau Fenstergriff und Getriebe – neues Kammergetriebe und SecuSignal – Fenstergriffe,
Ca. 38 Stück Umbau Oberlichter – neue OL-Motore anstatt Handhebel.

Main site or place of performance

Georg-Nadler-Straße 7
96106 Ebern

SIMILAR TENDERS

Ireland : IRL-Dun Laoghaire - Primary education services

Ireland

Value: 700,000 Euro

Malta : Floriana - Engineering services

Malta

Value: Not specified

North Macedonia : Skopje - Pharmaceutical products

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: Not specified

Switzerland : Zurich - Scanning electron microscopes

Switzerland

Value: Not specified

Netherlands : Utrecht - Software package and information systems

Netherlands

Value: 2.0 million Euro

North Macedonia : Skopje - Electricity

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: 12.0 million Denar

Iceland : Reykjavik - Computer equipment and supplies

Iceland

Value: Not specified