Tender description

Ingenieurleistungen der Leistungsphasen 3 bis 9 der HOAI für Teil 3.3 (Objektplanung Ingenieurbauwerke), T4.1 (Tragwerksplanung) und T4.2 (Technische Ausrüstung).



Verfahren

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Verfahrensart
ja
Notice number in the OJ S
2018/S 068-151069

Weitere Angaben

Zusätzliche Angaben

Bedingungen für den Auftrag:

— Geforderte Kautionen und Sicherheiten: (falls zutreffend)

Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung in Höhe von Personenschäden 2 500 000 EUR Sonstige Schäden 2 500 000 EUR oder eine Erklärung der Versicherung, dass die Höhe der Haftpflicht bei Auftragserteilung angepasst wird.

— Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird: (falls zutreffend)

Wird der Auftrag einer Bietergemeinschaft erteilt, so ist diese in die Rechtsform einer gesamt schuldnerisch haftenden Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter zu überführen

Precise information on deadline(s) for review procedures
Für die Einlegung von Rechtsbehelfen gelten die Fristenregelungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Die Vergabestelle weist insbesondere und ausdrücklich auf die in den §§ 134, 135 und 160 GWB nominierten Fristen hin.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-10-01
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland – Spruchkörper Köln

Köln

D-50606

+49 221147-3116

vergabekammer@brk.nrw.de

+49 221147-2889

http://www.bezreg-koeln.nrw.de

Main CPV code 71320000

Award details

This tender awarded a total of EUR 0 to 0 companies.

See details of each winning bid and its value in the lot section below...

Bidding deadline

2 Oct 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 2.4 million

Locations

Deutschland, Köln

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 2.4 million

Ingenieurleistungen der Leistungsphasen 3 bis 9 der HOAI für Teil 3.3 (Objektplanung Ingenieurbauwerke), T4.1 (Tragwerksplanung) und T4.2 (Technische Ausrüstung).

Der Anschluss des linksrheinischen Einzugsgebiets des Großklärwerks Köln-Stammheim erfolgt über einen im Jahr 1928 fertiggestellten Rheindüker. Das Bauwerk entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Es ist geplant den Düker mittels Rohrvortrieb parallel zur alten Dükertrasse neu herzustellen. Die Trasse befindet sich zwischen Köln-Stammheim und dem dicht besiedelten Stadtteil Köln-Niehl. Die reinen Herstellungskosten belaufen sich auf ca. EUR 46 Mio.

Description of options

Ingenieurleistungen HOAI T3.3, T4.1 und T4.2 gem. Ziffer II.1.5 1) Leistungen für die Objektplanung Ingenieurbauwerke gem. HOAI, Teil 3, Abs. 3, Leistungsphasen 5-9 inkl.

Ergänzende Besondere Leistungen (BL) / 2) Leistungen für die Tragwerksplanung gem. HOAI, Teil 4, Abs. 1, Leistungsphasen 4-6/8 inkl. ergänzende Besondere Leistungen (BL) / 3) Leistungen für die Technische Ausrüstung gem. HOAI, Teil 4, Abs. 2, Leistungsphasen 5-9 inkl. ergänzende Besondere Leistungen (BL) / Der Auftraggeber behält es sich vor, die optionalen Leistungen nur teilweise bzw. separat zu beauftragen.

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Aylesbury - Construction consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 200,000 Pound Sterling

United Kingdom : Doncaster - Architectural, construction, engineering and inspection services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Ireland : Trim - Architectural and building-surveying services

Ireland

Value: 800,000 Euro

Former Yugoslav Republic of Macedonia : Skopje - Architectural, construction, engineering and inspection services

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: Not specified

France : Paris La Défense - Engineering services

France

Value: Not specified

United Kingdom : Bridgwater - Mechanical and electrical engineering services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 500,000 Pound Sterling

United Kingdom : Swansea - Electricity, heating, solar and nuclear energy

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified