This tender in no longer available.

Tender description

Emilo-Stadions Rosenheim (Eisstadion) - Gegenstand dieser Beschaffung sind Leistungen der Tragwerksplanung für die „brandschutz-, anlagen- und bautechnische Instandsetzung des Eisstadions“ – detaillierte Beschreibung siehe Vergabeunterlagen.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Reference to the relevant law, regulation or administrative provision
Soweit in dem Bewerbungsbogen der Berufsabschluss als Ingenieur oder Architekt verlangt wird, wird auf § 75 VgV verwiesen.
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract
ja
Participation is reserved to a particular profession
ja
Möglicherweise geforderte Mindeststandards
Nachweis über bestehende Berufshaftpflichtversicherung (Mindestanforderung Personenschäden 3,0 Mio EUR, Sonstige Schäden 1,0 Mio EUR) oder eine Bestätigung der Versicherung, dass die bestehende Versicherung im Auftragsfall angepasst wird, zu geringe Deckung = Nichtberücksichtigung des Teilnahmeantrags
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Technische Ausrüstung: Rechnerarbeitsplätze ≥ 2 : 2 Pkt., < 2 : 1 Pkt; Programm zur statischen Berechnung vorhanden: 1 Pkt., nicht vorhanden: 0 Pkt.; CAD vorhanden: 1 Pkt., nicht vorhanden: 0 Pkt.;

Berufserfahrung Projektleiter ≥ 8 : 3 Pkt., 6 - 7 : 2 Pkt., < 6 : 1 Pkt.; stellv. Projektleitung ≥ 5 : 3 Pkt., 3 - 4 : 2 Pkt., < 3 : 1 Pkt.;

Reaktionszeit zur Baustelle: ≤ 2 h: 2 Pkt., > 2 : 1 Pkt.;

Fachkunde, Erfahrung (nachzuweisen mit 5 Projekten): öffentlicher AG ja: 1 Pkt.; nein: 0 Pkt.; Vergaberecht (öffentliche/offene Verfahren) ja: 1 Pkt., nein: 0 Pkt.;

Referenzen: Bearbeitungszeitraum der Referenzobjekte 2012 - heute (ohne LP 9); die Referenzen werden in einer Gesamtschau beurteilt und bewertet. Gesamtschau bedeutet, dass alle eingereichten Referenzen in einer wertenden Gesamtschau bewertet werden, d. h. es wird nicht jede Referenz mathematisch bewertet und dann wird das arithmetische Mittel errechnet, sondern es wird verglichen, inwieweit der Bewerber anhand aller seiner vorgelegten Referenzprojekte insgesamt erwarten lässt, die hier ausgeschriebene Aufgabe zu erfüllen. Dabei findet auch eine Wertung im Vergleich zu den von den Mitbewerbern eingereichten Referenzen statt. Vergeben werden 0 bis 5 Punkte.

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Mitarbeiterstruktur der für die ausgeschriebene Leistung relevanten Abteilung/en ohne freiberufliche Mitarbeiter, Anzahl Ingenieure ≥ 2 : 2 Pkt., < 2 : 1 Pkt;

Gesamtumsatz: 3-Jahres-Durchschnitt (2015, 2016, 2017), ≥ 0,2 Mio. €: 2 Pkt., < 0,2 Mio. €: 1 Pkt.

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen

— Eine Eigenerklärung, dass der Dienstleistungserbringer freiberuflich tätig und von Gewerbebetrieben unabhängig ist (VgV § 42),

— bei ARGE/Unterbeauftragung: Angaben der Bevollmächtigten des Vertreters bei ARGE/Bietergemeinschaften, Angaben zu Auftragsteilen, Erklärung zur gesamtschuldnerischen Haftung,

— bei juristischen Personen: Handelsregisterauszüge,

— Bescheinigungen über eine abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung mit Nachweis der genannten Deckungssumme (§ 45 (1) 3; (4) 2 VgV),

— Nachweis über die Berufszulassung oder Bescheinigung über die berufliche Befähigung des Bewerbers bzw. Nachweis der Teilnahmeberechtigung (Urkunden, Diplome),

— die aufgezählten Nachweise müssen aktuell sein (bis auf Kammereintragungen und Diplom-Urkunden, nicht älter als 12 Monate) und noch gültig sein. Die geforderten Unterlagen sind bei Bietergemeinschaften für alle Mitglieder vorzulegen,

— Erklärung, in der Namen und die berufliche Qualifikation (mit Nachweis) der Personen bezeichnet sind, welche die Leistungen tatsächlich erbringen (§ 44 VgV),

— Einzelheiten ergeben sich aus den Teilnahmebedingungen, welche Bestandteil der Vergabeunterlagen sind



Verfahren

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Tag
2018-08-09
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2018-08-20
Verfahrensart
ja
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
ja
Recourse to staged procedure to gradually reduce the number of solutions to be discussed or tenders to be negotiated
ja
Ortszeit
14:00

Weitere Angaben

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Südbayern

Maximilianstraße 39

München

80534

+49 8921762411

+49 8921762847

Zusätzliche Angaben

Für die Bewerbung sind Formblätter auf der Vergbe-Plattform der Deutschen eVergabe unter www.deutsche-evergabe.de abzurufen (Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/d36167f8-14b8-470e-b065-9778cda3a8cb). Für die geforderten Angaben sind die Formblätter zwingend zu verwenden. Eine Inhaltliche oder formale Änderung der Formulare kann einen Ausschluss aus dem Wettbewerb nach sich ziehen. Es werden nur Bewerbungen mit vollständig ausgefülltem Formblatt und den darin geforderten Angaben und Nachweise in die Wertung einbezogen. Zusätzliche Unterlagen (Prospekte, Mappen, sonstiges Bewerbungsmaterial), die nicht gefordert sind, werden nicht berücksichtigt. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesandt.

Die Angebote können in Papierform (nicht gebunden) bei der Vergabestelle (der bereitgestellte Kuvertaufkleber ist zwingend zu verwenden) eingereicht werden. Verspätet eingehende Unterlagen werden nicht berücksichtigt (Posteingang). Die Bewerber sind verpflichtet, klar erkennbare Unklarheiten bzw. Widersprüche in den Vergabeunterlagen sofort nach Bekanntwerden einer Klärung zuzuführen. Unterbleibt eine durch den Bewerber durchzuführende Klärung von klar erkennbaren Unklarheiten bzw. Widersprüchen, können damit begründete Anträge für ein Nachprüfungsverfahren als präkludiert behandelt werden.

Falls Bewerberfragen notwendig werden, erbitten wir diese bis 6 Kalendertage vor dem Ende der Angebotsfrist bei uns schriftlich (c.kschoemin@baumanagement-rosenheim.de oder über die Plattform) einzureichen um alle Bieter noch rechtzeitig informieren zu können. Alle Bewerberfragen werden über die genannte Plattform beantwortet. Wir empfehlen den Bewerbern, sich freiwillig auf der Vergabeplattform www.deutsche-evergabe.de zu registrieren (Angaben einer eindeutigen Unternehmensbezeichnung sowie einer elektronischen Adresse). Nur registrierte Bewerber können von der Vergabestelle aktiv über Änderungen und Ergänzungen informiert werden. Nicht registrierte Bewerber müssen sich selbständig informieren, ob Vergabeunterlagen zwischenzeitlich geändert wurden oder ob die Vergabestelle Fragen zum Vergabeverfahren beantwortet hat. Beachten Sie Änderungen/Ergänzungen der Vergabeunterlagen nicht, tragen Sie das Risiko eines möglichen Angebotsausschlusses.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-07-05
Precise information on deadline(s) for review procedures
Die Einlegung eine Nachprüfungsantrags ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang einer Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (vgl. § 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB). Main CPV code 71320000

Bidding information

Bidding deadline

9 Aug 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Rosenheim

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Während der Umsetzung des Brandschutznachweises aus dem Jahre 2012 hat sich herausgestellt, dass die brandschutztechnischen Aufgabenstellungen so komplex sind, dass nicht nach einer Einzelbetrachtung vorgegangen werden kann. Daher wurde in Zusammenarbeit mit einem Prüfsachverständigen für Brandschutz ein bau- und brandschutzrechtlich abgestimmtes rechtssicheres Konzept zur Verbesserung des Istzustandes zu entwickelt.

Die bauliche Umsetzung der vorgenannten Maßnahmen soll dabei im Zeitraum zwischen Anfang April 2019 und Mitte September 2022 sowie teilweise im laufenden Betrieb erfolgen. Ferner erfolgt diese untergliedert in mehrere jährliche Bauabschnitte (Baufenster). Dabei steht als Hauptbauzeit nutzungsbedingt jährlich jeweils nur die Zeit von Mitte April bis Mitte September (spielfreie Zeit) zur Verfügung. Weiter ist zu berücksichtigen, dass die Eisfläche im Stadion trainingsbedingt bereits ab Mitte August genutzt wird.

Die Beauftragung erfolgt stufen und abschnittsweise.

Objective criteria for choosing the limited number of candidates

Zur Abgabe eines Angebotes werden diejenigen drei bis fünf Bewerber aufgefordert, die sich nach der Wertung der Teilnahmeanträge anhand folgender Kriterien und Gewichtung als am geeignetsten erwiesen haben (d. h. die höchste (Gesamt)Punktzahl erreicht haben):

Bewertung lt. veröffentlichte Kriterien. Bei Punktgleichheit nach Auswertung der Bewerbungen in Bezug auf die Eignungskriterien wird der AG im Losverfahren die Bewerber für das Verhandlungsverfahren ermitteln.

Voraussichtlicher Vorstellungstermin-/Verhandlungstermin: KW 38/39/2018. Der tatsächliche Termin wird mit Einladungsschreiben zum Verhandlungsverfahren bekannt gegeben.

Maximum number

5

End

2022-12-31

Award criteria

Vorstellung des vorgesehenen Projektleiters und des stellv. Projektleiters sowie Erläuterung der Projektorganisation im Hinblick auf die Planungsaufgabe

35

Darstellung der planerischen Vorgehensweise

30

Planung im Hinblick auf die Projektaufgabe

25

Honorar

10

Start

2018-10-11

Main site or place of performance

83022 Rosenheim

Additional information

Zu II.2.7: die Maßnahmen erfolgen in mehreren Abschnitten (genaue Beschreibung siehe Vergabeunterlagen)

2019: Brandmeldeanlage, Elektroakustische Anlage/ELA, Lautsprecheranlage, Kälteverdichter, LED-Beleuchtung

2020: Brandschutz- und Baumeisterarbeiten

2021: Erschließung 2 neuer WC-Container, Erneuerung der Eisbande/-fläche, HLS Stadionbereich

2022: Eishallendach

Envisaged minimum number

3

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Aberdeen - Services provided by medical personnel

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

United Kingdom : London - Education and training services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 2.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Manchester - Software package and information systems

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 10.0 million Pound Sterling

Norway : Bardu - Computer-related equipment

Norway

Value: Not specified

Ireland : Cork - Urban planning services

Ireland

Value: 600,000 Euro

Malta : Floriana - Assessment centre services for recruitment

Malta

Value: Not specified

Norway : Oslo - Guidance and counselling services

Norway

Value: 381.0 million Norwegian Krone