This tender has expired.

Tender description

Geäudereinigung.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe oben III.1.1) sowie Auftragsunterlagen
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen: Siehe Vergabeunterlagen, insbesondere: — Kopie der Handwerkskarteoder entsprechende Bescheinigung des EU-Mitgliedsstaates, — Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder entsprechende Bescheinigung des EU-Mitgliedsstaates, — Vorlage eines Nachweises über das Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung. Die Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit (Eignung) ist durch Eintragung in die Präqualifizierungsdatenbank (Präqualifikationsverzeichnis unter www.pq-verein.de) oder Eigenerklärung gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) bzw. der Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind Nachweise und Bescheinigungen zu den Eigenerklärungen binnen 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 bzw. Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen innerhalb der genannten Frist vorzulegen. Präqualifizierte Unternehmen legen nur auf gesondertes Verlangen Referenzbescheinigungen vor. Das Formblatt 124 (Dateiname: „L 124 EU_Eigenerklärungen zur Eignung(0416).pdf“) ist erhältlich als bearbeitbares Formblatt unter: http://vergabe.bayern.de innerhalb der jeweiligen Ausschreibung oder unter: https://www.stmi.bayern.de/buw/bauthemen/vergabeundvertragswesen/bauauftraege/index.php Die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) ist erhältlich unter: https://ec.europa.eu/growth/tools-databases/espd Für die Abgabe eines Angebotes werden Ortsbesichtigungen angeboten. Darüber wird eine Bescheinigung ausgestellt, die mit dem Angebot abgegeben wird. Termine: siehe Vergabeplattform und in den Vergabeunterlagen.
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Siehe Auftragsunterlagen
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe oben III.1.1) sowie Auftragsunterlagen

Verfahren

Ortszeit
23:59
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2018-08-31
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Tag
2018-06-25
Type of contest
Open
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
2018-06-27 10:15
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE

Weitere Angaben

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-04-16
Precise information on deadline(s) for review procedures
Der Antrag auf Nachprüfung des Vergabeverfahrens und der Vergabeentscheidung ist unzulässig, soweit: 1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt unberührt; 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden; 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden; 4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 GWB); 5. mehr als 10 Kalendertage nach Absendung der Absagen per Fax oder E-Mail, beziehungsweise mehr als 15 Kalendertage bei Absendung in Briefform, vergangen sind (§ 134 Abs. 1 GWB).
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern Maximilianstr. 39 München 80534 +49 89-2176-2411 vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de +49 89-2176-2847 http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
Zusätzliche Angaben
Rückfragen zum Inhalt der Vergabeunterlagen müssen bis spätestens 6 Arbeitstage vor dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote bei der Vergabestelle eingereicht werden. Nur so ist eine rechtzeitige Information aller Bieter noch möglich. Durch die Neuerungen im Vergaberecht stehen alle Vergabeunterlagen frei zugänglich zur Verfügung. Bitte denken Sie jedoch daran, dass sowohl Änderungen an den Unterlagen als auch Antworten auf Bieterfragen bis kurz vor dem Abgabezeitpunkt möglich sind und damit eventuell Einfluss auf Ihre Kalkulation haben können. Deshalb sollten Sie die Veröffentlichung regelmäßig auf Änderungen prüfen. Sollten Sie bereits ein Angebot abgegeben haben, können Sie dies bis zum Schlusstermin für den Eingang der Angebote zurückziehen und gegebenenfalls durch ein neues Angebot ersetzen. Es wird empfohlen, sich auf der Vergabeplattform „Vergabe.Bayern.de“ bzw. iTWO Tender zu registrieren. So werden Sie über Änderungen Bieterfragen informiert und können Ihr Angebot digital in Textform oder Digital signiert abgeben.
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Stadt Ingolstadt, Referat VI – Vergabestelle Spitalstr. 3 Ingolstadt 85049 +49 841-305-2446 georg.orth@ingolstadt.de +49 841-305-2447 http://www.ingolstadt.de Main CPV code 90919300

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

25 Jun 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Ingolstadt

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Nettogrundrissfläche.
Klassentrakt im Gebäude A ca. 270 m2.
Klassentrakt im Gebäude B ca. 520 m2.
Klassentrakt im Gebäude C ca. 990 m2.
Klassentrakt im Gebäude D ca. 1412 m2.
Klassentrakt im Gebäude E .ca. 982 m2.
Turnhalle im Gebäude F. ca. 1182 m2.
Lehrschwimmbecken im Gebäude F ca. 214 m2.
Verbindungsgang G ca. 423 m2.
Gesamtfläche 6 993 m2.

End

2022-09-30

Start

2018-10-01

Main site or place of performance

85049 Ingolstadt

SIMILAR TENDERS

Repair and maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 8.0 million Pound Sterling

Cleaning and sanitation services

Norway

Value: 2.3 million Norwegian Krone

Environmental services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Environmental services

Ireland

Value: 45,000 Euro

Refuse disposal and treatment

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 20.0 million Pound Sterling

Public utilities

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 billion Pound Sterling

Sewage, refuse, cleaning and environmental services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 100.0 million Pound Sterling