Tender description

Die Bewirtschaftung und Instandhaltung muss sach- und fachgerecht, gesetzeskonform, wirtschaftlich und entsprechend der anerkannten Kriterien zur Qualitätssicherung ausgeführt werden. Die Leistungserbringung hat sich im Besonderen nach dem Medizinproduktegesetz, der Medizinproduktebetreiberverordnung, allen sonstigen relevanten Rechtsvorschriften, den Vorgaben der Hersteller in den jeweils gültigen Fassungen sowie den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik zu richten.Weiterhin sind die internen Vorgaben des AG in ihrer jeweils gültigen Fassung durch den AN zu beachten. Dies betrifft insbesondere Dienst- und Arbeitsanweisungen, Festlegungen des Qualitätsmanagement und Auflagen aus der Zertifizierung des Klinikum bzw. der Zertifizierung von Kliniken bzw. Zentren.
Main CPV code 50400000

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

16 Oct 2018

24 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Görlitz

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Lot

Value

EUR Not specified

Lot Die Bewirtschaftung und Instandhaltung der Medizintechnik beinhaltet hierbei u. a. die folgenden Schwerpunkte:— Instandhaltung, einschließlich Wartung, Inspektion und Instandsetzung,— Umsetzung der Vorgaben des MPG und der MPBetreibV und der Hersteller,— Übernahme der Dokumentationspflichten und Aufbau und Führung einer gesetzeskonformen IT-gestützten Dokumentation,— als Medizinprodukte klassifizierte EDV-Systeme als Bestandteil medizintechnischer Geräte und Anlagen,— Aufbau und Betreibung eines IT-gestützten Störmeldemanagements,— Gerätemanagement, einschließlich Leihgeräten im Rahmen der Instandhaltung,— Management bestehender Wartungsverträge,— Pflege des Bestandsverzeichnisses,— Sicherheitstechnische Kontrollen nach § 6 MPBetreibV,— Sicherheitstechnische Prüfungen gemäß DGUV V3 bzw. GUV 2.10 an medizintechnischen Geräten,— Konstanzprüfungen und Führung der Unterlagen nach RÖV und MPG,— Messtechnische Kontrollen gemäß § 11 MPBetreibV und MPG,— Schulungen und Einweisungen zum MPG und MPBetreibV,— gerätebezogene Anwenderschulungen und Einweisungen,— Beratung bei der Investitionsplanung und Beschaffung von Medizintechnik,— Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems und Abstimmung mit auftraggeber-eigenen Festlegungen,— Aufbau und Pflege eines Berichtswesens zur Verfügbarkeit der zu bewirtschaftenden Medizintechnik (Auswahl der Geräte und Anlagen entsprechend Störungsverlauf durch den AG) sowie zur Darstellung der Kostenentwicklung der Instandhaltung sowie der Notwendigkeiten von Ersatzgestellungen und kurz, mittel- und langfristigen Investitionen,— Erstellung und Präsentation entsprechend zu verhandelnder Quartals- und Jahresberichte,— Entwicklung und Umsetzung eines Organisationshandbuches zur Gestaltung der Prozesse innerhalb des Bereiches Medizintechnik und zu den Schnittstellen des Klinikums,— Gestaltung der Schnittstellen zum Rechnungswesen, der Anlagenbuchhaltung und der Technischen Abteilung des AG.Eine Konkretisierung und Spezifizierung der zu erbringenden Leistungen erfolgt im Rahmen des Verhandlungsverfahrens.Die Ausschreibung der Bewirtschaftung und Instandhaltung bezieht sich auf alle medizintechnischen Geräte, Anlagen und Zubehör, die im aktuellen Bestandsverzeichnis Medizintechnik des Klinikums (Anlage) mit Stand vom August 2018 gelistet sind.Die auszuschreibende Leistung umfasst alle Arbeiten, die einen optimalen und wirtschaftlichen Einsatz der medizintechnischen Geräte und Anlagen im medizinischen Betrieb des Klinikums sicherstellen. Des Weiteren ist die Dokumentation betriebswirtschaftlicher Daten der Bewirtschaftung der Medizintechnik zu gewährleisten. Diese müssen eine aktuelle wirtschaftliche Bewertung des Bestandes der medizintechnischen Geräte und Anlagen im Bezug auf die Kosten der Instandhaltung während der Vertragslaufzeit ermöglichen. Die Dokumentation der Kosten stellt für das Klinikum eine wesentliche Grundlage für die Erstellung und Umsetzung der Investitionsplanung der Medizintechnik dar.Die Erbringung der Leistungen dieser Ausschreibung erfolgt während des üblichen Krankenhausbetriebes. Bei der Planung und Durchführung von Arbeiten ist dies entsprechend zu berücksichtigen. Dies betrifft insbesondere die Notwendigkeit, Leistungen und Arbeiten auch außerhalb der Regelarbeitszeit zu erbringen.

Main site

Städtisches Klinikum Görlitz gGmbH Girbigsdorfer Strasse 1-3 02828 Görlitz

Options description

Vertragslaufzeit: Im gegenseitigen Einverständnis besteht die Option auf ein 5. (fünftes) Vertragsjahr.

Start date

2019-01-01

End date

2022-12-31

SIMILAR TENDERS

Construction structures and materials; auxiliary products to construction (except electric apparatus)

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Lift-maintenance services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 3.7 million Pound Sterling

Provision of training services in the fields related to Maritime Safety and Protection of Marine Environment and Quality Audit Management

Portugal

Value: 260,000 Euro

Accounting and auditing services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 300,000 Pound Sterling

Cleaning and sanitation services in urban or rural areas, and related services

Macedonia (the former Yugoslav Republic of)

Value: 5.0 million Denar

Television and audio-visual equipment

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.0 million Pound Sterling

Medical equipments

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 560,000 Pound Sterling