This tender has expired.

Tender description

Gegenstand der Ausschreibung ist die Gestellung von qualifiziertem Personal zur Besetzung der Rettungsmittel der Stadt Ratingen sowie die Ausstattung des erweiterten Rettungsdienstes gemäß dem Rettungsdienstbedarfsplan des Kreises Mettman für die Städte Ratingen und Heiligenhaus

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Möglicherweise geforderte Mindeststandards

Das im Rettungsdienst eingesetzte Personal muss gesundheitlich für den geplanten Einsatzbereich geeignet sein, § 4 Abs. 1 RettG NRW.

Darüber hinaus muss jeder Mitarbeiter der AN über eine gültige Untersuchung nach dem arbeitsmedizinischen Grundsatz G42 „Tätigkeit mit Infektionsgefährdung“ verfügen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen über Fahrerlaubnisse der Klasse C1 und ausreichende Ortskenntnisse verfügen.

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien

Das eingesetzte Personal muss für die jeweiligen Funktionen die nachfolgenden fachlichen Qualifikationen besitzen:

Als Rettungsassistent dürfen Personen eingesetzt werden, die berechtigt sind, die Berufsbezeichnung „Rettungsassistent/-in“ nach dem Gesetz über den Beruf der Rettungsassistentin und des Rettungsassistenten - Rettungsassistentengesetz vom 10.7.1989 (im Folgenden RettAssG) i.V.m. § 32 Gesetz über den Beruf der Notfallsanitäterin und des Notfallsanitäters - Notfallsanitätergesetz vom 22.5.2013 (im Folgenden NotSanG) zu führen. Ab der gesetzlichen Übergangspflicht im Jahr 2026 ist für diese Funktion ausschließlich der Einsatz von ausgebildeten und zertifizierten Notfallsanitätern zulässig.

Als Notfallsanitäter dürfen Personen eingesetzt werden, die berechtigt sind die Berufsbezeichnung „Notfallsanitäter/-in“ entsprechend dem NotSanG zu führen.

Als Rettungssanitäter dürfen Personen eingesetzt werden, die

Die qualifizierte Ausbildung als Rettungssanitäter/in auf der Grundlage der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter sowie Rettungshelferinnen und Rettungshelfer vom 15.12.2017 (im Folgenden RettAPO) abgeschlossen haben oder

O an einem Lehrgang nach § 4 RettAssG teilgenommen und die staatliche Prüfung bestanden haben.

? Als Rettungshelfer dürfen Personen eingesetzt werden, die die Ausbildung als Rettungshelfer auf der Grundlage der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter sowie Rettungshelferinnen und Rettungshelfer vom 4.12.2017 (GV.NRW.S. 917) abgeschlossen haben.

Ausreichend aber mindestens erforderlich ist jeweils auch ein ausländischer Abschluss als Notfallsanitätern, Rettungssanitätern, Rettungsassistenten, bzw. Rettungshelfern, der als vergleichbar anerkannt ist.

Vor Aufnahme der Tätigkeit als Rettungsassistent oder als Rettungssanitäter muss eine erfolgreiche Zertifizierung durch die Bildungsakademie des Kreises Mettmann bzw. durch den Ärztlichen Leiters Rettungsdienst erfolgt sein. Es ist ausreichend, wenn diese Zertifizierung im Fall des Zuschlags nach Vertragsunterzeichnung, aber vor Tätigkeitsbeginn erworben wird.

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Zertifizierung durch Bildungsakademie Kreis Mettmann bzw. Ärztlicher Leiter Rettungsdienst Kreis Mettmann
Möglicherweise geforderte Mindeststandards

Nachweis Versicherung

Nichtvorliegen von Ausschlussgründen

Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract
ja
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Zum Nachweis ausreichender Erfahrungen der AN werden mindestens 3 Beauftragungen mit der Erbringung von Rettungsdienstleistungen als Referenzobjekte vorausgesetzt.
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
Mit dem Angebot ist zwingend die Genehmigung gem. § 17 S. 1 RettG NRW nachzuweisen.

Verfahren

Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Ortszeit
12:00
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2018-10-31
Tag
2018-09-07
Type of contest
Open
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2018-09-07

12:00

Keine

Weitere Angaben

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-08-09
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Köln Spruchkörper Düsseldorf

Am Bonneshof 35

Düsseldorf

40474

+49 2211473055

VKRhld-D@Bez-Reg-Koeln.NRW.de

+49 2211472891

http://www.brd.nrw.de/organisation/vergabekammer/

Precise information on deadline(s) for review procedures

§ 160 GWB lautet wie folgt:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. 2Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt;

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXPTYY5YJDZ
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Köln Spruchkörper Düsseldorf

Am Bonneshof 35

Düsseldorf

40474

+49 2211473055

VKRhld-D@Bez-Reg-Koeln.NRW.de

+49 2211472891

http://www.brd.nrw.de/organisation/vergabekammer/

Main CPV code 75252000

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

7 Sep 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 4.8 million

Locations

Deutschland, Ratingen

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Rettungswache Lintorf

Value

EUR Not specified

Rettungswache Lintorf Besetzung RTW 24h pro Tag kalendertäglich ab 1.7.2019

Description of options

Einseitige Verlängerung für 2 Jahren durch den AG

Main site or place of performance

Stadt Ratingen Postfach 10 17 40 40837 Ratingen Wegen Neubau steht der endgültige Standort im OT Breitscheid noch nicht fest, Hauptfeuerwache der Stadt Ratingen Voisweg 1-5 40878 Ratingen, Rettung...

Rettungswache Breitscheid

Value

EUR Not specified

Rettungswache Breitscheid

Besetzung RTW 1 Tagdienst Montag bis Samstag 7.00 bis 19.00 (72 Stunden/Woche) ab 1.11.2018 sowie

Besetzung RTW 2 Tagdienst Montag bis Freitag 09.00 bis 18.00 sowie Sonn- und Feiertags 08.00 bis 16.00 (53 Stunden/Woche).

Description of options

Einseitge Option für 2 Jahre durch Autraggeber

Main site or place of performance

Stadt Ratingen Postfach 10 17 40 40837 Ratingen Wegen Neubau steht der endgültige Standort im OT Breitscheid noch nicht fest, Hauptfeuerwache der Stadt Ratingen Voisweg 1-5 40878 Ratingen, Rettung...

HFW

Value

EUR Not specified

HFW

Besetzung RTW 1 ab dem 1.11.2018 montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 16.00 bis 21.00 mittwochs von 13.00 bis 21.00 sonn- und feiertags von 08.00 bis 18.00 (43 h/Woche) sowie ab 1.7.2019 montags bis freitags von 07.00 Uhr bis 21.00 samstags von 08.00 bis 21.00 sonn- und feiertags von 08.00 bis 18.00 (93 h/Woche)

Besetzung RTW 2 ab dem 1.11.2018 montags bis freitags von 07.00 bis 19.00 (60 h/Woche)

Description of options

Einseitige Option AG für 2 Jahre

Main site or place of performance

Stadt Ratingen Postfach 10 17 40 40837 Ratingen Wegen Neubau steht der endgültige Standort im OT Breitscheid noch nicht fest, Hauptfeuerwache der Stadt Ratingen Voisweg 1-5 40878 Ratingen, Rettung...

SIMILAR TENDERS

United Kingdom : Reading - Administration services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 17.5 million Pound Sterling

United Kingdom : Edinburgh - Judicial services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 518,730 Pound Sterling

United Kingdom : Leicester - Services provided by medical laboratories

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 2.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Petersfield - Construction consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 376,000 Pound Sterling

United Kingdom : Leeds - Health and social work services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 864,000 Pound Sterling

United Kingdom : Darlington - Health and social work services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 300,000 Pound Sterling

United Kingdom : Cardiff - Stakeholders representation services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 625,000 Pound Sterling