This tender in no longer available.

Tender description

Gegenstand dieser Ausschreibung ist der Abschuss eines Rahmenvertrages über Hardware für die Erweiterung der bestehenden IBM AIX-Serverlandschaft sowie Dienstleistungen.

Alle weiteren Informationen sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Selection criteria as stated in the procurement documents
ja
Selection criteria as stated in the procurement documents
ja
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Für den Fall der Auftragserteilung hat eine Bietergemeinschaft eine Rechtsform anzunehmen, bei der eine gesamtschuldnerische Haftung der einzelnen Bietergemeinschaftsmitglieder für die Erfüllung der vertraglichen Pflichten besteht.

Verfahren

Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Tag
2018-09-03
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Ortszeit
12:00
Das Angebot muss gültig bleiben bis
2018-11-06
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2018-09-03

12:00

Type of contest
Open

Weitere Angaben

Zusätzliche Angaben

Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf dem oben genannten Vergabeportal zur Verfügung gestellt.

Fragen zu den Vergabeunterlagen sind dem Dienstleistungszentrum Einkaufsmanagement der TK bitte ausschließlich über das oben genannte Vergabeportal, dort über den Bereich „Kommunikation" zu dem o. g. Vergabeverfahren, zu übermitteln. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Ein abschließende Liste der mit dem Angebot bzw. dem Teilnahmeantrag einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen (hier: Aufforderung zur Angebotsabgabe), die unter der o.g. Internetadresse abrufbar sind.

Bekanntmachungs-ID: CXR0YYRYY0Y

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Die Vergabekammern des Bundes

Villemombler Straße 76

Bonn

53123

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-08-02
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Precise information on deadline(s) for review procedures

Gemäß § 160 Absatz 3 Satz 1 GWB ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt;

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Main CPV code 48820000

Bidding information

Bidding deadline

3 Sep 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Hamburg

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Unterstützungsleistungen für den Betrieb des Betriebssystems AIX und der Zusatzsoftware

Value

EUR Not specified

Unterstützungsleistungen für den Betrieb des Betriebssystems AIX und der Zusatzsoftware Der AN unterstützt die TK während der Vertragslaufzeit beim Betrieb des Betriebssystems AIX und der Zusatzsoftware mit dem dafür fachlich qualifiziertem Personal, um eine optimale Konfiguration der AIX-Server und der Konsolidierungsplattformen hinsichtlich Performance und Verfügbarkeit zu erreichen und beizubehalten. Der AN administriert das Betriebssystems AIX, die Virtualisierung und die Hochverfügbarkeitslösung sowie die Hardware.

Main site or place of performance

22305 Hamburg

Hard- und Softwarelieferungen

Value

EUR Not specified

Hard- und Softwarelieferungen Der Auftragnehmer übernimmt auf Abruf der TK die Lieferung der für die Aufrüstungen und Erweiterungen der vorhandenen Gerätebasis notwendigen Hard- und Softwarekomponenten und stellt, soweit es sich um „Non-IdK"-Produkte handelt, d.h. Hardwarekomponenten, die gemäß den Vorgaben von IBM durch den Hersteller selbst zu installieren sind, auch die Betriebsfähigkeit der Komponenten her.

Main site or place of performance

22305 Hamburg

SIMILAR TENDERS

Luxembourg : Luxembourg - EIB - Digital Development Services for Communications Provided to the EIB Group

Luxembourg

Value: 7.1 million Euro

United Kingdom : Manchester - Software programming and consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 640,000 Pound Sterling

United Kingdom : Milton Keynes - Information systems and servers

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 745,000 Pound Sterling

Norway : Oslo - Business development consultancy services

Norway

Value: Not specified

United Kingdom : Manchester - Data analysis services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 640,000 Pound Sterling

Greece : Thessaloniki - Remote ICT Services: Content Server/SharePoint and PowerBuilder

Greece

Value: Not specified

Ireland : Dublin - IT services: consulting, software development, Internet and support

Ireland

Value: Not specified