This tender in no longer available.

Tender description

Europäische Kommission, Directorate-General for Financial Stability, Financial Services and Capital Markets UnionSPA2, 07/[email protected]://ec.europa.eu/info/departments/financial-stability-financial-services-and-capital-markets-union_enhttps://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3894Studie über die Supply-Chain-FinanceFISMA/2018/043/CIm Rahmen der Halbzeitüberprüfung des Aktionsplans der Kapitalmarktunion (Capital Markets Union - CMU) bemüht sich die Kommission um eine umfassende Analyse des Marktes für Supply-Chain-Finance (SCF) und des geltenden Regulierungsumfelds auf EU-Ebene und auf Ebene der Mitgliedstaaten, hierbei sollen Barrieren für das Wachstum des SCF und grenzüberschreitende Entwicklungen sowie mögliche Wege, sie zu überwinden, und wiederholbare bewährte Vorgehensweisen erkannt werden.400000.00Siehe Beschaffungsunterlagen.Die durchzuführenden Aufgaben sind:(i) Bereitstellung eines umfassenden Bildes des Supply-Chain-Finance-Marktes in Bezug auf Daten, Entwicklungen, Finanzierungsmodelle und Hauptmarktteilnehmer sowie Verständnis dafür, wie die neuesten FinTech-Innovationen dem Markt zugutekommen können;(ii) Bereitstellung eines gründlichen Verständnisses der geltenden regulatorischen Rahmenbedingungen für Supply-Chain-Finance auf EU- und auf Mitgliedstaaten-Ebene, einschließlich Aspekte des Anlegerschutzes;(iii) Ermittlung und Bewertung der aufsichtsrechtlichen Hindernisse und Markthindernisse für das Wachstum und die grenzüberschreitende Entwicklung des Supply-Chain-Finance-Marktes und mögliche Wege zu deren Überwindung;(iv) Schaffung eines Archivs bewährter Verfahren für Supply-Chain-Finance, insbesondere im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Tätigkeiten.Qualität und Relevanz der vorgeschlagenen Methodik80Arbeitsorganisation10Qualitätskontrollmaßnahmen1030400000.0010Siehe Beschaffungsunterlagen.Siehe Beschaffungsunterlagen.Siehe Beschaffungsunterlagen.2018-09-2792018-10-0414:00Die Öffnung der Angebote erfolgt in öffentlicher Sitzung am 4.10.2018 unter folgender Anschrift: Meeting Room 06/A030, Rue de Spa Nr 2, 1000 Bruxelles, Belgien.Maximal 2 Vertreter je Bieter dürfen an der Öffnung der Angebote teilnehmen. Aus organisatorischen und sicherheitsbedingten Gründen müssen die Bieter mindestens 3 Arbeitstage im Voraus die vollständigen Namen und Ausweis- oder Reisepassnummern der Vertreter an die folgende E-Mail-Adresse senden: [email protected] Geschieht dies nicht, behält sich der öffentliche Auftraggeber das Recht vor, ihnen den Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verweigern.Gericht des GerichtshofsRue du Fort NiedergrünewaldLuxembourgL-2925 Luxembourg+352 [email protected]+352 4303-2100http://curia.europa.eu/Binnen zwei Monaten ab Mitteilung an den Kläger oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten bewirkt weder die Unterbrechung dieses Zeitraums noch den Beginn eines neuen Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen.2018-07-26BelgienBrüsselIm Rahmen der Halbzeitüberprüfung des Aktionsplans der Kapitalmarktunion (Capital Markets Union - CMU) bemüht sich die Kommission um eine umfassende Analyse des Marktes für Supply-Chain-Finance (SCF) und des geltenden Regulierungsumfelds auf EU-Ebene und auf Ebene der Mitgliedstaaten, hierbei sollen Barrieren für das Wachstum des SCF und grenzüberschreitende Entwicklungen sowie mögliche Wege, sie zu überwinden, und wiederholbare bewährte Vorgehensweisen erkannt werden.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Bedingungen für die Ausführung des Auftrags
Siehe Beschaffungsunterlagen.
Selection criteria as stated in the procurement documents
ja
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract
ja
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
Siehe Beschaffungsunterlagen.
Selection criteria as stated in the procurement documents
ja

Verfahren

Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2018-10-04

14:00

Die Öffnung der Angebote erfolgt in öffentlicher Sitzung am 4.10.2018 unter folgender Anschrift: Meeting Room 06/A030, Rue de Spa Nr 2, 1000 Bruxelles, Belgien.

Maximal 2 Vertreter je Bieter dürfen an der Öffnung der Angebote teilnehmen. Aus organisatorischen und sicherheitsbedingten Gründen müssen die Bieter mindestens 3 Arbeitstage im Voraus die vollständigen Namen und Ausweis- oder Reisepassnummern der Vertreter an die folgende E-Mail-Adresse senden: [email protected] Geschieht dies nicht, behält sich der öffentliche Auftraggeber das Recht vor, ihnen den Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verweigern.

Tag
2018-09-27
Type of contest
Open
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
SV

Weitere Angaben

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-07-26
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Gericht des Gerichtshofs

Rue du Fort Niedergrünewald

Luxembourg

L-2925 Luxembourg

+352 4303-1

[email protected]

+352 4303-2100

http://curia.europa.eu/

Precise information on deadline(s) for review procedures
Binnen zwei Monaten ab Mitteilung an den Kläger oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten bewirkt weder die Unterbrechung dieses Zeitraums noch den Beginn eines neuen Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen.

Bidding information

Bidding deadline

27 Sep 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 400,000

Locations

Belgien, Brüssel

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 400,000

Die durchzuführenden Aufgaben sind:(i) Bereitstellung eines umfassenden Bildes des Supply-Chain-Finance-Marktes in Bezug auf Daten, Entwicklungen, Finanzierungsmodelle und Hauptmarktteilnehmer sowie Verständnis dafür, wie die neuesten FinTech-Innovationen dem Markt zugutekommen können;(ii) Bereitstellung eines gründlichen Verständnisses der geltenden regulatorischen Rahmenbedingungen für Supply-Chain-Finance auf EU- und auf Mitgliedstaaten-Ebene, einschließlich Aspekte des Anlegerschutzes;(iii) Ermittlung und Bewertung der aufsichtsrechtlichen Hindernisse und Markthindernisse für das Wachstum und die grenzüberschreitende Entwicklung des Supply-Chain-Finance-Marktes und mögliche Wege zu deren Überwindung;(iv) Schaffung eines Archivs bewährter Verfahren für Supply-Chain-Finance, insbesondere im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Tätigkeiten.

Main site or place of performance

Siehe Beschaffungsunterlagen.

Additional information

Siehe Beschaffungsunterlagen.

Award criteria

Qualität und Relevanz der vorgeschlagenen Methodik80Arbeitsorganisation10Qualitätskontrollmaßnahmen1030

SIMILAR TENDERS

Belgium : Brussels - Media Analysis Services for the European Commission

Belgium

Value: 13.0 million Euro

Belgium : Brussels - Framework Contract to Support the European Platform Tackling Undeclared Work

Belgium

Value: 5.6 million Euro

United Kingdom : Liverpool - Printing services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Norway : Bergen - Market and economic research; polling and statistics

Norway

Value: Not specified

Belgium : Geel - Security Consulting Services

Belgium

Value: 180,000 Euro

Norway : Oslo - Guard services

Norway

Value: 6.0 million Norwegian Krone

Norway : Trondheim - Health and social work services

Norway

Value: 200.0 million Norwegian Krone