This tender in no longer available.

Tender description

Als Vorabmaßnahme für einen Werkstattneubau sind 3 Versickerungsschächte für den Anschluss der Entwässerung auf dem Gelände herzustellen. Das Los umfasst rein die Herstellung der Versickerungsschächte. Die Leitungsführung auf dem Gelände ist nicht enthalten.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe Vordrucke für den Teilnahmeantrag
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Siehe Vordrucke für den Teilnahmeantrag
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen
Siehe Vordrucke für den Teilnahmeantrag

Verfahren

Tag
2018-04-05
u
d
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
t
p
Recourse to staged procedure to gradually reduce the number of solutions to be discussed or tenders to be negotiated
ja
Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2018-04-10
Ortszeit
16:00
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE

Weitere Angaben

Zusätzliche Angaben
1) Die Auftragsvergabe erfolgt nach den Bestimmungen der Sektorenverordnung (SektVO). 2) Die Verfahrenssprache ist deutsch. 3) Für den Teilnahmeantrag sind die hierfür Eigenerklärungen zu verwenden. 4) Der einzureichende Teilnahmeantrag ist als solcher zu kennzeichnen („Teilnahmeantrag. Nicht öffnen!“)und bis zu der unter Abschnitt IV.3.4) genannten Frist bei der unter Abschnitt I.1) angegebenen Kontaktstellein einem verschlossenen Umschlag einzureichen. Nicht fest verschlossene oder verspätet eingereichte Teilnahmeanträge bleiben unberücksichtigt. Der Bewerber trägt die Darlegungs- und Beweislast für den frist-undformgerechten Zugang sowie die Vollständigkeit seines Teilnahmeantrags. 5) Der Teilnahmeantrag ist schriftlich im Original und in zweifacher nicht beglaubigter Kopie (Papierform)einzureichen. Eine Einreichung per Telefax oder in mündlicher, fernmündlicher oder elektronischer Form ist nicht zugelassen. 6) Für den Fall, dass der Bewerber / die Bewerbergemeinschaft Teile der Leistung nicht selbst erbringt, sind die Teilleistungen, für die der Nachunternehmereinsatz erfolgen soll, zu bezeichnen. Dazu ist mit dem Angebot ein entsprechendes Nachunternehmerverzeichnis einzureichen. 7) Bewerber / Bewerbergemeinschaften, die sich zum Nachweis ihrer Eignung gem. § 20 Abs. 3 SektVO auf die Kapazitäten anderer Unternehmen (Nachunternehmer, konzernverbundene Unternehmen) stützen, müssen diese Drittunternehmen bereits im Teilnahmeantrag verbindlich benennen und durch eine entsprechende Verpflichtungserklärung des Drittunternehmens mit Angebotsabgabe nachweisen, dass ihnen die Mittel zur Verfügung stehen, die für die Erfüllung des Auftrags erforderlich sind. 8) Eine Erstattung von Kosten / Aufwendungen durch die Vergabestelle für die Erstellung und Einreichung eines Teilnahmeantrages sowie die Beteiligung an diesem Vergabeverfahren im Übrigen findet nicht statt. 9) Soweit Auskünfte erforderlich werden, sind Fragen ausschließlich per E-Mail an die unter Abschnitt I.1) (Kontaktstelle) angegebene E-Mail-Adresse zu richten. Der Auftraggeber behält sich vor, Fragen, die nicht bis spätestens 6 Tage vor Ablauf der Teilnahmefrist eingegangen oder die nicht sachdienlich sind, nicht zu beantworten. Siehe auch Vordrucke für den Teilnahmeantrag.
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-03-20
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Abellio GmbH Friedrichstraße 69 Berlin 10117 +49 3021300130 info@abellio.de +49 3021300131 http://www.abellio.de
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Berlin Martin-Luther-Straße 105 Berlin 10825 +49 3090138316 vergabekammer@senwtf.berlin.de +49 3090137613 www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft-und-technologie/wirtschaftsrecht/vergabekammer/
Precise information on deadline(s) for review procedures
Das deutsche Vergaberecht regelt die Frist für die Einlegung von Rechtsbehelfen in § 160 Abs. 3 GWB. Dort heißt es: „Der Antrag ist unzulässig, soweit: 1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt; 2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegen überdem Auftraggeber gerügt werden; 3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden; 4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Die Frist zur Teilnahme endet in diesem Verfahren gemäß Ziffer IV.2.2), sodass erkannte oder erkennbare Vergaberechtsverstöße gegenüber dem Auftraggeber bis zu diesem Zeitpunkt gerügt worden sein.
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein Main CPV code 45221250

Bidding information

Bidding deadline

5 Apr 2018

0 days remaining

Total estimated value

EUR 400,000

Locations

Deutschland, Stuttgart

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR 400,000

Siehe Unterlagen Veröffentlichung

Main site or place of performance

Gelände des ehemaligen „Alten Württembergischen Güterbahnhofs“ Durlacher Straße 75172 Pforzheim

Start

2018-05-07

End

2018-05-31

SIMILAR TENDERS

Norway : Oslo - Road equipment

Norway

Value: Not specified

United Kingdom : Liverpool - Transport equipment and auxiliary products to transportation

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 28.0 million Pound Sterling

Luxembourg : Luxembourg - EIB - Digital Development Services for Communications Provided to the EIB Group

Luxembourg

Value: 7.1 million Euro

United Kingdom : Canterbury - Technical testing, analysis and consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Hull - Health and social work services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 6.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Preston - Health services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.8 million Pound Sterling

Norway : Oslo - Motion picture and video production services

Norway

Value: Not specified