This tender has expired.

Tender description

Einkauf von fachkraftbezogene Logistikleistungen an verschiedenen Standorten in München, Freilassing, Rosenheim und Lindau

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

e
d
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien
Eignungskriterien sind: — Lieferantenselbstauskunft (Vordruck DB AG wurde mitveröffentlicht), — Bietereigenerklärung (Vordruck DB AG wurde mitveröffentlicht). Sofern nicht der Vordruck Bietereigenerklärung der DB AG verwendet wurde, Erkärungen bzw. Nachweise: — Zahlung von Steuern und Abgaben, — Erklärung das kein Ausschluss durch die DB AG vorliegt, — Erklärung über Verfehlungen, — Erklärung Insolvenz oder Liquidation, — Erklärung Eintragung im Gewerbezentralregister, — Erkärung im Bezug auf Ausschlussgründe, — Erkärung zu Einflussnahmen auf Vergabeverfahren, — DB Verhaltenscodex für Geschäftspartner. Weiterhin sind folgende Nachweise und Erklärungen anzufügen: — Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung, — Nachweis, dass für diese Vergabe geeignetes Personal vorhanden ist (Präsentation Anzahl Mitarbeiter, Referenzprojekte), — Nachweis der Genehmigung nach § 6 AEG und die Sicherheitsbescheinigung oder nationale Bescheinigung nach § 7a AEG.
Selection criteria as stated in the procurement documents
ja

Verfahren

The procurement involves the establishment of a framework agreement
3
Tag
2018-03-29
Date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2018-04-06
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
nein
Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
DE
Ortszeit
10:00
t
p

Weitere Angaben

Electonic ordering will be used
ja
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
nein
Electronic invoicing will be accepted
ja
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-02-25
Zusätzliche Angaben
Die unter IV.1.3 angebene Zahl der Wirtschaftsteilnehmer bezieht sich nur auf das Los 1. Das Los 2 soll nach Möglichkeit an einen Wirtschaftsteilnehmer vergeben werden, im Los 3 (Freimengenlos) ist keine Beschränkung der Anzahl der Wirtschaftsteilnehmer vorgesehen. Hier wir die Leistung vorab mittels einer Machbarkeitsanfrage bei allen Rahmenvereinbarungs-Partner gemäß dem Ranking abgefragt und jeweils mit einer Einzelbestellung beauftragt.
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes Villemomblerstr. 76 Bonn 53123
Electronic payment will be used
ja
Precise information on deadline(s) for review procedures
Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§ 168 Abs. 2, Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Fax oder auf elektronischem Weg bzw. 15 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Post (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntnis bzw. – soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind – bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 1 bis 3 GWB). Des Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Main CPV code 60000000

Bidding information

You can only currently bid on this tender directly, and not via Tender Search. For full bidding contact information, please upgrade your account.

Subscription plans

Bidding deadline

29 Mar 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Deutschland, Berlin

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Fachkraftbezogene Logistikleistungen in München Hbf, München Nord Rbf sowie Südbayern (außer LIndau / Bodensee, inkl. Regensburg)

Value

EUR Not specified

Fachkraftbezogene Logistikleistungen in München Hbf, München Nord Rbf sowie Südbayern (außer LIndau / Bodensee, inkl. Regensburg) Beschaffung von fachkraftbezogenen Logistikleistungen für Lokrangierführer und Rangierbegleiter an den Standorten München Hbf, München Nord Rbf, in den Regierungsbezirken Allgäu (exkl. Lindau/Bodensee siehe Los 2), Oberbayern und Niederbayern, sowie Regensburg.
Dieses Los ist ein Festmengenlos.
Der Bieter ist mit Zuschlagserteilung zur Leistung verfplichtet. Der Bieter hat die Möglichkeit das komplette Los, oder auch nur eine Teilleistung anzubieten. Da das einzigste Wertungskriterium der Preis je Stunde ist, ist eine Vergleichbarkeit der einzelnen Bieter untereinander auch dann gewährleistet, wenn ein Bieter / mehrere Bieter nicht das komplette Los, sondern eine Teilleistung (z.B. die Übernahme fester Arbeitsschichten) anbieten.
Hierzu hat der Bieter im Leistungsverzeichnis die Möglichkeit eine Unterscheidung für die Bereiche Lokrangierführer und Rangierbegleiter durchzuführen, weiterhin hat er die Möglichkeit über die Angabe der für ihn möglichen Personalzahl eine Differenzierung durchzuführen.
Zur Ermittlung des tatsächlichen Personalbedarfs in diesem Los, erhält der Bieter zusammen mit der Veröffentlichung Arbeits- und Zeitpläne, mit die Bestandteil der zu vereinbarten Leistung sind.
Mit deren Hilfe kann der Bieter den Gesamtbedarf an fachkraftbezogenen Logistikleistungen im Los – aufgeteilt auf Lokrangierführer und Rangierbegleiter – ermitteln.

Description of renewals

Verlängerungsoption um 1 Jahr möglich, bis 8.12.2020, Vertragslaufzeit richtet sich nach der Fahrplanperiode der Deutschen Bahn AG.

Start

2018-06-01

End

2019-12-08

Fachkraftbezogene Logistikleistungen am Standort Lindau / Bodensee

Value

EUR Not specified

Fachkraftbezogene Logistikleistungen am Standort Lindau / Bodensee Beschaffung von fachkraftbezogenen Logistikleistungen für Rangierbegleiter am Standort Lindau / Bodensee.
Dieses Los ist ein Festmengenlos.
Der Bieter ist mit Zuschlagserteilung zur Leistung verfplichtet. Der Bieter hat die Möglichkeit das komplette Los, oder auch nur eine Teilleistung anzubieten. Da das einzigste Wertungskriterium der Preis je Stunde ist, ist eine Vergleichbarkeit der einzelnen Bieter untereinander auch dann gewährleistet, wenn ein Bieter / mehere Bieter nicht das komplette Los, sondern eine Teilleistung (z.B. die Übernahme fester Arbeitsschichten) anbieten.
Zur Ermittlung des tatsächlichen Personalbedarfs in diesem Los, erhält der Bieter zusammen mit der Veröffentlichung Arbeits- und Zeitpläne, mit die Bestandteil der zu vereinbarten Leistung sind.
Mit deren Hilfe kann der Bieter den Gesamtbedarf an fachkraftbezogenen Logistikleistungen Rangierbegleiter im Los ermitteln.

Description of renewals

Verlängerungsoption um 1 Jahr möglich, bis 8.12.2020, Vertragslaufzeit richtet sich nach der Fahrplanperiode der Deutschen Bahn AG.

Start

2018-06-01

End

2019-12-08

Fachkraftbezogene Logistikleistungen in den Bezirken Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken und Oberpfalz (exkl. Regensburg, siehe Los 1)

Value

EUR Not specified

Fachkraftbezogene Logistikleistungen in den Bezirken Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken und Oberpfalz (exkl. Regensburg, siehe Los 1) Beschaffung von fachkraftbezogenen Logistikleistungen für Rangierbegleiter in den Bezirken Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken und Oberpfalz (exkl. Regensburg, siehe Los 1).
Dieses Los ist ein Freimengelos.
Die Beauftragung erfolgt im Vorfeld durch eine sogenannten Machbarkeitsanfrage bei den gebundenen Bietern. Erst nach Zusage durch einen Bieter wird ein konkreter Einzelauftrag erstellt, dann ist der Bieter zur Leistung verfplichtet. Der Bieter hat die Möglichkeit das komplette Los, oder auch nur eine Teilleistung (Unterlose = Bezirke) anzubieten.
Die Anfrage über die Machbarkeiten erfolgt über den Preis. Der Bieter mit dem günstigsten Preis erhält zurerst die Anfrage, kann er die Leistung im gewünschten Zeitraum erfüllen, bekommt er einen Einzelauftrag. Kann er die Leistung nicht erfüllen und lehnt die Machbarkeitsanfrage ab, wird der im Ranking nächstegelegene Bieter angefragt usw.

Description of renewals

Verlängerungsoption um 1 Jahr möglich, bis 8.12.2020, Vertragslaufzeit richtet sich nach der Fahrplanperiode der Deutschen Bahn AG.

Start

2018-06-01

End

2019-12-08

SIMILAR TENDERS

Taxi services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 23.4 million Pound Sterling

Public utilities

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.5 billion Pound Sterling

Motor vehicles for the transport of fewer than 10 persons

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 15.0 million Pound Sterling

Taxi services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: Not specified

Transport services (excl. Waste transport)

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 9.0 million Pound Sterling

Transport services (excl. Waste transport)

Ireland

Value: 28.0 million Euro

Transport services (excl. Waste transport)

Ireland

Value: 28.0 million Euro