This tender in no longer available.

Tender description




Rat der Europäischen Union, Secrétariat général
Rue de la Loi, 175
Bruxelles
1048

Le secrétariat général du conseil de l'Union européenne
+32 22818062
tendering@consilium.europa.eu
+32 22800262

http://www.consilium.europa.eu/contacts/procurement


https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3421







UCA 17/45 Kinderarzt für die Kindertagesstätte des Generalsekretariats des Rates der Europäischen Union

UCA 17/045





Ziel des vorliegenden Auftrag ist der Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von Leistungen eines Kinderarztes für die Kindertagesstätte des Generalsekretariats des Rates der Europäischen Union in Brüssel, die über eine Aufnahmekapazität für etwa 177 Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren verfügt.





Brüssel.


Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von Leistungen eines Kinderarztes (nachfolgend als „der Kinderarzt“ bezeichnet) für die Kindertagesstätte des Generalsekretariats des Rates der Europäischen Union in Brüssel (nachfolgend als „Sekretariat“ bezeichnet), die über eine Aufnahmekapazität für etwa 177 Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren verfügt.
Der Vertrag tritt am 1.9.2018 in Kraft, die Laufzeit beträgt 12 Monate und ist stillschweigend 3 Mal verlängerbar. Der Vertrag basiert auf einer wöchentlichen Arbeitszeit von 8 Stunden, verteilt auf 2 nicht aufeinanderfolgende Tage, vorzugsweise von 8:00 bis 12:00. Der endgültige Zeitplan wird je nach Bedarf des Sekretariats in Abstimmung mit dem ausgewählten Kinderarzt festgelegt. Gemäß der Bestimmungen in Punkt XII des Lastenheftes können vom Sekretariat Zusatzleistungen verlangt werden. Die Leistung umfasst durchschnittlich jährlich 344 Stunden Basis- und 60 Stunden Zusatzleistungen.
Der ausgewählte Kinderarzt muss im Falle seiner Abwesenheit seinen Ersatz durch einen anderen Kinderarzt gewährleisten. Der Ersatz darf nicht die für die Periode auf dem Auftragsschein (6 Monate) ausgewiesene Dauer von 20 Stunden überschreiten, ausgenommen das Sekretariat hat die ausdrückliche Genehmigung erteilt.
Die Dienstleistungen umfassen:
1. Überwachung der Präventivmedizin in der Kindertagesstätte
— ärztliche Untersuchungen vor Eintritt in die Kindertagesstätte,
— periodisch präventive ärztliche Behandlungen nach 9, 18 und 30 Monaten,
— spezifische notwendige Beratungen im Falle chronischer Krankheiten oder nachgewiesener medizinischer Probleme,
— Prüfung der Umgebung der Kinder auf den Ebenen Sicherheit und Gesundheit (Prävention von Traumata, Temperatur der Räume, Bekämpfung von Schmutzstoffen, Prävention von Allergien,...).
Kontrolle und Verfolgung der Hygienekoordination durch die Krankenschwestern:
— die Anwendung der medizinischen Vorschriften im Regelwerks der SGC-Kindertagesstätte und dem Hygieneführer (Anhänge V und VI des Lastenhefts),
— Validierung der Arztberichte, Ausschlusskriterien, Epidemie, Meningitis,...),
— Validierung der Inhalte der Briefe an die Eltern,
— eventuelle Validierung der Zusammenstellung der Speisepläne,
— Validierung eventueller Ernährungspläne aus Gesundheitsgründen bei den Kindern,
— Validierung der medizinischen Ausstattung, der Apotheken- und Pflegeprodukte sowie der Hygiene- und Reinigungsprodukte,
— die medizinische Verantwortung der „Krisenzelle“, Umsetzung bei ansteckenden Krankheiten während der Öffnungszeiten der Kindertagesstätte sowie abends und am Wochenende,
— Intervention bei Verdacht auf Misshandlung im Rahmen der geltenden Regeln in der Kindertagesstätte,
— Zusammenarbeit mit dem Vertrauensarzt des Sekretariats und dem Betriebsarzt des Leiters der Kindertagesstätte, sobald die Krankheit eines Kindes oder eines Mitglieds des Personals Auswirkungen auf den Gesundheitszustand von anderen Kindern oder anderen Mitgliedern des Personals zu haben droht.
2. andere Aufgaben
— die Erstellung von Berichten und anderen Stellungnahmen, falls notwendig in Zusammenarbeit mit qualifiziertem Personal (Krankenschwestern, Schulpsychologen, usw.), wobei ein umfangreicher Bericht bei Unfällen oder jedem anderen Ereignis dem Sekretariat zur Kenntnisnahme vorgelegt werden muss,
— medizinische Gutachten auf Nachfrage des Sekretariats, wobei gemeinsame Stellungnahmen mit den Schulpsychologen oder anderem vom Sekretariat beauftragtem Personal erarbeitet werden,
— pünktliche Ausarbeitung von Verfahren sowie deren Umsetzung.
3. medizinische Überwachung der Krankenschwestern
— tägliche Anwendung der Präventivmedizin in der Kindertagesstätte,
— die Erfüllung besonderer Bedürfnisse von an chronischen oder punktuellen Krankheiten leidenden Kindern,
— die medizinische und administrative Betreuung der Akten der Kinder und die ihm obliegenden Themen,
— Erstellung von Berichten und Prozeduren.


12


3 stillschweigende Verlängerungen von jeweils einem Jahr möglich (Gesamtdauer des Auftrags: 48 Monate).











Fachärzte für Pädiatrie.
Die einschlägigen Rechts-, Regulierungs- oder Verwaltungsvorschriften erscheinen in der Auftragsspezifikation.
Rechtsbasis: Ministerialerlass vom 15.9.1979 zur Festlegung der Zulassungskriterien für Fachärzte, Ausbildungsleiter und Ausbildungsstationen für die Fachrichtung Pädiatrie.


Da die am häufigsten gesprochene Sprache Französisch ist, werden gute Kenntnisse in dieser Sprache gefordert, die in Bezug auf das Sprachverständnis, die mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit mindestens Niveau C1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) entsprechen müssen.
Ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache sind erforderlich (mindestens Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) in Verständnis, mündlichem und schriftlichem Ausdruck.
Der Kinderarzt muss bei der Ausübung seines Berufs die multikulturelle Spezifizität und die Mehrsprachigkeit der europäischen Institutionen und seiner Kinder berücksichtigen.








2018-05-04
12:00


























6

2018-05-14
11:00

Brüssel


Die Öffnung der Angebote kann aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen in den Gebäuden des Generalsekretariats am ursprünglich vorgesehenen Tag der Öffnung kurzfristig verschoben werden.






Beschreibung der Verlängerungen: 3 stillschweigende Verlängerungen von jeweils einem Jahr möglich (Gesamtdauer des Auftrags = 48 Monate)


Gericht
Rue du fort Niedergrünewald
Luxembourg
L-2925

+352 4303-1
generalcourt.registry@curia.europa.eu
+352 4303-2100
http://curia.europa.eu


Gericht
Rue du fort Niedergrünewald
Luxembourg
L-2925

+352 4303-1
generalcourt.registry@curia.europa.eu
+352 4303-2100
http://curia.europa.eu


Rat der Europäischen Union, Secrétariat général — DGA4 — Unité de coordination des acquisitions (PCU)
Rue de la Loi 175
Bruxelles
1048

+32 22818062
tendering@consilium.europa.eu
+32 22810262
https://tendering.consilium.europa.eu

2018-03-23

BelgienBrüssel
Ziel des vorliegenden Auftrag ist der Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von Leistungen eines Kinderarztes für die Kindertagesstätte des Generalsekretariats des Rates der Europäischen Union in Brüssel, die über eine Aufnahmekapazität für etwa 177 Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren verfügt.

Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

Selection criteria as stated in the procurement documents
ja
Selection criteria as stated in the procurement documents
ja
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Da die am häufigsten gesprochene Sprache Französisch ist, werden gute Kenntnisse in dieser Sprache gefordert, die in Bezug auf das Sprachverständnis, die mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit mindestens Niveau C1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) entsprechen müssen.

Ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache sind erforderlich (mindestens Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) in Verständnis, mündlichem und schriftlichem Ausdruck.

Der Kinderarzt muss bei der Ausübung seines Berufs die multikulturelle Spezifizität und die Mehrsprachigkeit der europäischen Institutionen und seiner Kinder berücksichtigen.

Reference to the relevant law, regulation or administrative provision

Fachärzte für Pädiatrie.

Die einschlägigen Rechts-, Regulierungs- oder Verwaltungsvorschriften erscheinen in der Auftragsspezifikation.

Rechtsbasis: Ministerialerlass vom 15.9.1979 zur Festlegung der Zulassungskriterien für Fachärzte, Ausbildungsleiter und Ausbildungsstationen für die Fachrichtung Pädiatrie.

Participation is reserved to a particular profession
ja

Verfahren

Languages in which projects or requests to participate may be drawn up
CS
Tag
2018-05-04
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen
ja
Ortszeit
12:00
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

2018-05-14

11:00

Brüssel

Die Öffnung der Angebote kann aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen in den Gebäuden des Generalsekretariats am ursprünglich vorgesehenen Tag der Öffnung kurzfristig verschoben werden.

The procurement involves the establishment of a framework agreement
ja
Type of contest
Open

Weitere Angaben

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Gericht

Rue du fort Niedergrünewald

Luxembourg

L-2925

+352 4303-1

generalcourt.registry@curia.europa.eu

+352 4303-2100

http://curia.europa.eu

Estimated timing for further notices to be published

Beschreibung der Verlängerungen: 3 stillschweigende Verlängerungen von jeweils einem Jahr möglich (Gesamtdauer des Auftrags = 48 Monate)

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Gericht

Rue du fort Niedergrünewald

Luxembourg

L-2925

+352 4303-1

generalcourt.registry@curia.europa.eu

+352 4303-2100

http://curia.europa.eu

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Rat der Europäischen Union, Secrétariat général — DGA4 — Unité de coordination des acquisitions (PCU)

Rue de la Loi 175

Bruxelles

1048

+32 22818062

tendering@consilium.europa.eu

+32 22810262

https://tendering.consilium.europa.eu

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
2018-03-23
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag
ja

Bidding information

Bidding deadline

4 May 2018

0 days remaining

Total estimated value

Not specified

Locations

Belgien, Brüssel

LOTS ASSOCIATED WITH THIS TENDER

Value

EUR Not specified

Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von Leistungen eines Kinderarztes (nachfolgend als „der Kinderarzt“ bezeichnet) für die Kindertagesstätte des Generalsekretariats des Rates der Europäischen Union in Brüssel (nachfolgend als „Sekretariat“ bezeichnet), die über eine Aufnahmekapazität für etwa 177 Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren verfügt.
Der Vertrag tritt am 1.9.2018 in Kraft, die Laufzeit beträgt 12 Monate und ist stillschweigend 3 Mal verlängerbar. Der Vertrag basiert auf einer wöchentlichen Arbeitszeit von 8 Stunden, verteilt auf 2 nicht aufeinanderfolgende Tage, vorzugsweise von 8:00 bis 12:00. Der endgültige Zeitplan wird je nach Bedarf des Sekretariats in Abstimmung mit dem ausgewählten Kinderarzt festgelegt. Gemäß der Bestimmungen in Punkt XII des Lastenheftes können vom Sekretariat Zusatzleistungen verlangt werden. Die Leistung umfasst durchschnittlich jährlich 344 Stunden Basis- und 60 Stunden Zusatzleistungen.
Der ausgewählte Kinderarzt muss im Falle seiner Abwesenheit seinen Ersatz durch einen anderen Kinderarzt gewährleisten. Der Ersatz darf nicht die für die Periode auf dem Auftragsschein (6 Monate) ausgewiesene Dauer von 20 Stunden überschreiten, ausgenommen das Sekretariat hat die ausdrückliche Genehmigung erteilt.
Die Dienstleistungen umfassen:
1. Überwachung der Präventivmedizin in der Kindertagesstätte
— ärztliche Untersuchungen vor Eintritt in die Kindertagesstätte,
— periodisch präventive ärztliche Behandlungen nach 9, 18 und 30 Monaten,
— spezifische notwendige Beratungen im Falle chronischer Krankheiten oder nachgewiesener medizinischer Probleme,
— Prüfung der Umgebung der Kinder auf den Ebenen Sicherheit und Gesundheit (Prävention von Traumata, Temperatur der Räume, Bekämpfung von Schmutzstoffen, Prävention von Allergien,...).
Kontrolle und Verfolgung der Hygienekoordination durch die Krankenschwestern:
— die Anwendung der medizinischen Vorschriften im Regelwerks der SGC-Kindertagesstätte und dem Hygieneführer (Anhänge V und VI des Lastenhefts),
— Validierung der Arztberichte, Ausschlusskriterien, Epidemie, Meningitis,...),
— Validierung der Inhalte der Briefe an die Eltern,
— eventuelle Validierung der Zusammenstellung der Speisepläne,
— Validierung eventueller Ernährungspläne aus Gesundheitsgründen bei den Kindern,
— Validierung der medizinischen Ausstattung, der Apotheken- und Pflegeprodukte sowie der Hygiene- und Reinigungsprodukte,
— die medizinische Verantwortung der „Krisenzelle“, Umsetzung bei ansteckenden Krankheiten während der Öffnungszeiten der Kindertagesstätte sowie abends und am Wochenende,
— Intervention bei Verdacht auf Misshandlung im Rahmen der geltenden Regeln in der Kindertagesstätte,
— Zusammenarbeit mit dem Vertrauensarzt des Sekretariats und dem Betriebsarzt des Leiters der Kindertagesstätte, sobald die Krankheit eines Kindes oder eines Mitglieds des Personals Auswirkungen auf den Gesundheitszustand von anderen Kindern oder anderen Mitgliedern des Personals zu haben droht.
2. andere Aufgaben
— die Erstellung von Berichten und anderen Stellungnahmen, falls notwendig in Zusammenarbeit mit qualifiziertem Personal (Krankenschwestern, Schulpsychologen, usw.), wobei ein umfangreicher Bericht bei Unfällen oder jedem anderen Ereignis dem Sekretariat zur Kenntnisnahme vorgelegt werden muss,
— medizinische Gutachten auf Nachfrage des Sekretariats, wobei gemeinsame Stellungnahmen mit den Schulpsychologen oder anderem vom Sekretariat beauftragtem Personal erarbeitet werden,
— pünktliche Ausarbeitung von Verfahren sowie deren Umsetzung.
3. medizinische Überwachung der Krankenschwestern
— tägliche Anwendung der Präventivmedizin in der Kindertagesstätte,
— die Erfüllung besonderer Bedürfnisse von an chronischen oder punktuellen Krankheiten leidenden Kindern,
— die medizinische und administrative Betreuung der Akten der Kinder und die ihm obliegenden Themen,
— Erstellung von Berichten und Prozeduren.

Main site or place of performance

Brüssel.

Description of renewals

3 stillschweigende Verlängerungen von jeweils einem Jahr möglich (Gesamtdauer des Auftrags: 48 Monate).

SIMILAR TENDERS

Norway : Oslo - Road equipment

Norway

Value: Not specified

United Kingdom : Liverpool - Transport equipment and auxiliary products to transportation

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 28.0 million Pound Sterling

Luxembourg : Luxembourg - EIB - Digital Development Services for Communications Provided to the EIB Group

Luxembourg

Value: 7.1 million Euro

United Kingdom : Canterbury - Technical testing, analysis and consultancy services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 1.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Hull - Health and social work services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 6.0 million Pound Sterling

United Kingdom : Preston - Health services

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Value: 4.8 million Pound Sterling

Norway : Oslo - Motion picture and video production services

Norway

Value: Not specified